telepolis als Autorenplattform hat sich leider auf "Links" gedreht / deSantis, "Hersteller zur Verantwortung ziehen"

mabraton, Donnerstag, 15.12.2022, 09:34 (vor 439 Tagen) @ tomflitzebogen3366 Views

Hallo tom,

die Substanz des von Dir verlinkten Artikels ist mehr als dürftig. Würde es zutreffen, dass Tom Lausen (auf Anforderung der AfD) die Daten der plötzlich und unerwartet Verstorbenen nur Ausschnittsweise analysiert hat würde er sich in seinem professionellen komplett diskreditieren.

Erwartest Du, dass die Krankenkassen mitteilen "oh ja, das ist uns ja gar nicht aufgefallen"?

Der Vorstandsvorsitzende der KBV, Andreas Gassen, lässt sich mit der Aussage zitieren,
"Aus Sicht der KBV handelt es sich bei der dargestellten Zunahme der Todesfälle in den Quartalen I-IV 2021 und Quartal I 2022 größtenteils um eine pandemiebedingte Übersterblichkeit. Dies verdeutlicht nochmals die Bedeutung der COVID-19-Schutzimpfung als wirksame Maßnahme zur Verhinderung von schweren Verlaufsformen bis hin zu Todesfällen. Ohne die Impfung wäre die Übersterblichkeit wahrscheinlich weit höher gewesen."

Das kann man wohl als letzte Verteidigungslinie bezeichnen.
Jedem ist klar, dass für den Fall, dass die Auswirkungen der mRNA-Impfungen offenbar werden, die Hütte lichterloh brennt.

Zu Deiner "Beruhigung" noch die aktuelle Ansage des Gouverneurs von Florida, Ron deSantis, nebst Daten-Analyse aus den USA.

Floridas Gouverneur Ron DeSantis will rechtliche Schritte gegen die Hersteller der sogenannten Covid-Impfstoffe einleiten.

DeSantis sagte: “Wir werden daran arbeiten, diese Hersteller zur Verantwortung zu ziehen für diese mRNA, denn sie sagten, es gäbe keine Nebenwirkungen, und wir wissen, dass es eine Menge davon gibt.”

Am selben Tag leitete US-Senator Ron Johnson den zweiten Teil einer Diskussionsrunde zu den Gefahren der Covid-Injektionen in Washington, D.C. Mehrere bekannte Ärzte und Anwälte schilderten ihre Erkenntnisse zur Übersterblichkeit und den Nebenwirkungen der Spritzen.

Darunter auch der Kardiologe Peter McCullough. Er sagte: Es ist alarmierend (…) Diese Impfstoffe müssen vom Markt genommen werden.”
https://odysee.com/@EvaHermanOffiziell:1/08-12-22-DeSantis-Senat-1:3

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung