Weil keiner darüber schreibt: Hohlspitzgeschosse im Einsatz, immer tödlich!!

Mirko2, Mittwoch, 14.12.2022, 21:35 (vor 531 Tagen) @ Joe682620 Views

Ich habe in mein berufliches Leben so einige Schussverletzungen gesehen, aber wenn die Ordnungsmacht im Einsatz herumballert, dann bleibt nicht viel übrig. Man weiß, dass die Polizei nach Möglichkeit immer auf die Extremitäten zielt (Beine), um den Gegner kampfunfähig auszuschalten. Ich halte den Einsatz von HP-Munition eine Todesstrafe gleich! Warum, die Verletzungen durch HP-Munition, die angerichtet werden, sind in 90 % nicht mehr mit dem Leben vereinbar. Ein Bauchschuss zerfetzt die inneren Organe dermaßen, dass der Blutverlust so groß ist, dass der Betroffene innerhalb von Minuten verblutet. Auch die Schussabgabe auf die Extremitäten mit HP-Munition haben meist tödlichen Folgen, wenn nicht innerhalb von Minuten, die Blutungen gestoppt wird.

--
Server capacity exceeded


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung