Dem möchte ich aus eigener Erfahrung widersprechen

Dieter, Mittwoch, 14.12.2022, 16:56 (vor 498 Tagen) @ mh-ing3261 Views

Hallo mh-ing,
zuerst muß man feststellen, daß es in Bezug auf Abhängigkeiten sehr große Unterschiede bei versch. Unternehmen gibt.
Aus meiner pers. Erfahrung als Unternehmer (vor rund 10 Jahren aufgehört) kann ich nur betonen, daß es mir eine besonderes Anliegen war, mich mit allen möglichen Institutionen des Staates anzulegen, sofern sie meinen eigenen Vorstellungen entgegenstanden, egal ob Steuerbehörden, Bauämtern, Zoll oder Sozialvers. usw. Bei Kunden und Lieferanten habe ich dagegen jegliche harte Konfrontation gemieden.

Das funktioniert natürlich nur, wenn man entweder recht unabhängig ist oder sich so fühlt. Als Unternehmer hat man m.E. das Grundbedürfnis unabhängig agieren zu können. Handlungen und Vorgehensweisen, die dem entgegenstehen sollte man vermeiden, auch wenn das in den allermeisten Fällen Gewinn kostet. Freiheit hat seinen Preis, auch als Unternehmer.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung