Schwierig, komplex, die Staatsangehörigkeit Deutsch

Lenz-Hannover, Dienstag, 13.12.2022, 22:51 (vor 441 Tagen) @ Olivia2159 Views

bewirkt aktuell nichts, Sie darf aber für keinen Raum in D nicht mal mehr einen Wohnungsschlüssel besitzen, nix Zimmer bei bester Freundin oder so.
Regelmäßig & oft das gleiche Hotel nutzen wird steuerlich schwierig.

Eigentlich entsteht immer nach 183 Tagen Anwesenheit eine Steuerpflicht.
Panama wäre der Hit für Auslandseinkünfte (wobei influencer ja vor Ort arbeiten).

Ruhig mal das Geld für Staatenlos ausgeben,
Steuer Prof. juhn macht nette youtube Videos.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung