Massenbewußtsein ?

Dieter, Dienstag, 13.12.2022, 17:10 (vor 548 Tagen) @ Ostfriese2065 Views

Die beklagenswerten Versäumnisse der einen Seite entsprechen jenen der anderen Seite. Wie können wir uns von den Fesseln der dargebotenen Fakten, die uns simulativ passivieren lassen, befreien zwecks aktiver Überwindung unserer Fassungslosigkeit?

Hallo Ostfriese,
mit dem Überwinden ist es innerhalb einer Gesellschaft, die auf komplette Individualität besteht, nicht ganz einfach.
Man muß erkennen, daß wir nicht ganz frei in unserem Handeln sind, daß es etwas ordnendes gibt, sei es eine Gottheit, eine ordnende Natur oder ein universelles Bewußtsein.
Das Individium kann sich frei entfalten, bis zu bestimmten Grenzen. Damit meine ich keine Grenzen, die von Menschen bestimmten Normen ausgehen.

Eine "aktive Überwindung unserer Fassungslosigkeit" würde zumindest voraussetzen, daß man im Massenbewußtsein übergeordnete Gesetzmäßigkeiten als selbverständlich anerkennt.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung