...dass das PEI die Geschichte derart verschleppt hat, lässt ja auch tief blicken

stocksorcerer, Montag, 12.12.2022, 15:24 (vor 493 Tagen) @ Ikonoklast3827 Views

Ich hatte bei der PK mehrmals das Gefühl, in Absurdistan zu sein. Dass man da erst mal viel zu spät agiert und dann nach der Ankündigung mindestens acht Monate lang Däumchen gedreht hat ohne tatsächlich aktiv zu werden, zeigt eigentlich eindeutig, wohin diese Geschichte laufen sollte. Vielleicht gehen ja heute die Anfragen raus, ich glaube aber selbst das nicht. Man wollte die Daten schlichtweg nicht auswerten, obwohl das Gesetz ist. Das ist meine Vermutung.

Dass bei dieser PK offenbar - wie die Nachfrage ergab - keine Vertreter der Öffentlich-Rechtlichen zugegen waren, schlägt dann dem Fass den Boden aus. Bei einem Thema, das in Deutschland so ziemlich JEDEN betrifft, das also vom Gesprächswert und auch vom Servicecharakter für den Zuschauer/Hörer einen sehr hohen Stellenwert haben muss. Da wollte man das Thema offensichtlich einfach bloß bequem durch Gate-Keeping erst gar nicht besetzen, um dann nicht die fehlenden Daten vor einem erstaunten tagesthemen-Publikum erklären zu müssen.

Ein Grund mehr, die Öffentlich-Rechtlichen einzumotten.

Gruß
stocksorcerer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung