El Mar hat sich gemeldet

Ankawor, Montag, 12.12.2022, 12:55 (vor 500 Tagen)6996 Views

Ich hatte ein paar Mal nachgefragt, wo El Mar ist, da mir seine wichtigen Beiträge zur Energie fehlen.

Nun hat er mir geschrieben:

hallo, Ankawor, Danke der Nachfrage!

Du kannst das gern als leserzuschrift veröffentlichen:

Er hat sich abgemeldet! Weil wohl alles gesagt ist!

Das Universum ist dissipativ aufgebaut. Fressen und gefressen werden.
Das Recht des Stärkeren. Selbst große Sterne (schwarze Löcher) fressen kleine Sterne.

Survival of the fittest. Wie im Großen, so im Kleinen:

Das Verhalten von Dissipativen Strukturen ist prognostizierbar:
Höher, schneller, weiter bis zum Ende.
Den höchsten Status haben Menschen, welche die meisten Rohstoffe zum Müll verarbeiten
„Meine Villa, meine Yacht, meine Pferdepflegerin“.
Das ist sogar in der amerikanischen Verfassung verankert. "The pursuit of happiness".
"The American (western) way of life is not negotiable."

Stell dir vor auf einer Insel, auf der es auch einige Mäuse gibt, strandet ein Weizenfrachter. Die Mäuse leben fortan im Freudentaumel und vermehren sich explosionsartig.

Ähnliches ist geschehen, als die Menschen Zugriff auf fossile Brennstoffe erlangten. Schau Dir all die exponentiellen Kurven an.

Alles, die gesamte Infrastruktur, ist auf Kohlenwasserstoffen aufgebaut. Sie sind durch Nichts zu ersetzen. Auch die sogenannten erneuerbaren Energien benötigen die fossile, einmalig verfügbare Basis.

Wir fressen (brennen) uns da durch, wie die Mäuse auf der Insel. Eine Party, wie ein Einmal-Tischfeuerwerk.

Wir hat Schuld (außer vielleicht ein Schöpfer)?

Niemand! Dissipative Strukturen verhalten sich ihrer Natur gemäß. Sie verbrauchen Energiegradienten, so schnell wie möglich. (siehe megacancer.com).

Die „starken“ Strippenzieher versuchen sich alle Vorräte unter den Nagel zu reißen. The winner takes it all: Bisher mit Erfolg, z.B. im Nahen Osten. „Wie kommt unser Öl in euren Sand“?
Das funktioniert gut, bis sie auf jemanden treffen der auch stark ist (Russland) und sich das nicht gefallen lässt: Bang!

Jetzt geht der Party der Stoff aus. Ein Weltkrieg steht vor der Tür. Das sehe ich wie Nereus. Weil ein debitistisches Schuldgeldsystem, welches einem Wachstumszwang unterliegt, alle Stoffströme regelt, geht das System nun unter, weit bevor alle Vorräte verbraucht sind.

Ich hatte trotzdem mehrfach darum gebeten mich wieder registrieren zu dürfen. Aber der HM reagiert nicht. Nun ist es wie es ist.
Auch wegen solcher Kommentare und Schadenfreude über Geimpfte, die sich, wie ich, dummerweise haben zwingen lassen.
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=626368

Saludos el mar


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung