Da laufen die bei mir offene Türen ein......

ottoasta, Sonntag, 11.12.2022, 22:02 (vor 438 Tagen) @ Ikonoklast3600 Views
bearbeitet von ottoasta, Sonntag, 11.12.2022, 22:08

....denn seit Jahrzehnten nehme ich täglich VIT C ein, ca. 2-3 g
verteilt am Tag.
Immer zusammen mit Obst der Saison, im Winter auch mit Papaya, Mango usw. mit tiefgefrorenen eigenen Heidelbeeren, Himbeeren usw.
Und täglich meinen Apfel, vom eigenen Baum.

Vorsicht: Als calciumascorbat oder magnesiumascorbat! Habe ich als Pulver, nix künstlich!
Ist magenfreundlich. Ascorbinsäure ist gewaltig sauer!
Verwende ich beim Marmeladekochen als Zusatz, erhält die Farbe! Und gleich damit zum ansäuern!

Mengen von über 3 g /d oral werden meist schlecht vertragen, Hochdosis aber nötig bei Infektionen. Bei 'richtigen' Infektionen toleriert der Körper meist höhere Dosen.

Postcovid und andere Infektionen lassen sich mit Hochdosen VIT C gut bekämpfen; allerdings nur als Infusion!
Macht ein guter Hausarzt in der Praxis! Auch spezialisierte Heilpraktiker können das ganz gut!

Habe ich seit Jahren erprobt, seit mindestens 25 Jahren niemals mehr eine Influenza, Schnupfen, Grippe odgl. gehabt [[top]] !

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung