Leserzuschrift: Das Ende der Wissenschaft zur Sicherheit des Covid-19-Impfstoffs in Amerika

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 04.12.2022, 10:14 (vor 59 Tagen) @ Ikonoklast1198 Views

Das Ende der Wissenschaft zur Sicherheit des Covid-19-Impfstoffs in Amerika

Am 28. Juni beschloss die FDA, dass sie von nun an die Varianten für die neu formulierten Covid-19-Impfungen auswählen wird und KEINE klinischen Studien zur Bewertung der Sicherheit durchgeführt werden müssen. Denn es handelt sich um $-Wissenschaft.

Toby Rogers

30. Juni 2022

I. Das Ende vom Anfang

Gestern [1] hat das Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee der FDA eine bivalente Covid-19-Impfung mit dem Wuhan-Stamm und der Omicron-Variante genehmigt.

Das Ergebnis der Abstimmung war:

19 Ja.
2 Nein.

Ein paar Gedanken dazu:

Der Wuhan-Stamm ist nicht mehr im Umlauf. Es wird also gegen einen Stamm geimpft, der gar nicht mehr existiert.

Die Omicron-Variante, die sie in diese Impfung einbringen wollen, ist Omicron BA.4/BA.5:

1. Wenn es im Herbst auf den Markt kommt, wird Omicron BA.4/BA.5 wahrscheinlich gar nicht mehr im Umlauf sein.

2. Es gibt keinerlei Daten über die Wirksamkeit von Impfstoffen gegen Omicron BA.4/5.

3. Es gibt keinerlei Sicherheitsdaten zu Impfstoffen gegen Omicron BA.4/5.

4. Sie beabsichtigen nicht, bis zur Markteinführung dieser Impfstoffe im Herbst Daten zur Wirksamkeit oder Sicherheit zu sammeln: Auf der Sitzung wurden die Hersteller (Moderna, Pfizer und Novavax) nach ihrem Zeitplan für die Produktion gefragt... und sie sagten laut: "Solange wir keine klinischen Daten vorlegen müssen, werden wir die Impfstoffe bis zum Herbst fertig haben."

Keiner hatte ein Problem damit.

Ofer Levy sagte, er sei besorgt über den Mangel an Sicherheitsdaten (es gibt keine) und fragte, ob die FDA beabsichtige, welche zu sammeln. Der Leiter der FDA für Impfstoffe, Peter Marks, sagte, er sei "zuversichtlich", dass die Sentinel-BEST-Initiative etwaige Sicherheitssignale nach der Markteinführung dieser Impfungen erfassen werde. Niemand hat je etwas von Sentinel-BEST gehört. In der Zwischenzeit hat Dr. Marks das Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS) verunglimpft, das 29.031 Berichte über Todesfälle [2] nach Covid-19-Impfungen zeigt.

Die FDA wird also in diesem Herbst neu formulierte Impfstoffe in die Bevölkerung einführen, ohne dass Sicherheitsdaten vorliegen, und dann versuchen, unerwünschte Ereignisse in der Bevölkerung im Nachhinein mit Hilfe eines Sicherheitssystems zu erkennen, von dem noch nie jemand etwas gehört hat - während sie das System ignoriert, das seit 32 Jahren existiert und gerade jetzt ein massives Sicherheitssignal [2] zeigt.

Wir sind das Experiment. Aber es ist nicht einmal wirklich ein Experiment, denn die Daten interessieren sie nicht. Wir sind die Menschen, die sie umbringen wollen.

Die gestrigen Aktionen der FDA waren eine Verletzung des Nürnberger Kodex [3], der Deklaration von Helsinki [4] und des Hippokratischen Eids [5].

Die FDA hat die Vereinigten Staaten in ein finsteres vor-wissenschaftliches Zeitalter gestürzt.

II. Moment mal, ich dachte, die FDA würde gestern über das Future Framework abstimmen?

Die Grundsatzfrage lautete, ob neu formulierte Covid-19-Impfstoffe, als neue molekulare Einheiten behandelt werden sollten (was sie sind), sodass sie einer formellen Prüfung unterzogen werden sollten, oder ob neu formulierte Impfstoffe als "biologisch ähnlich" zu bestehenden Covid-19-Impfstoffen behandelt werden sollten, sodass klinische Studien gänzlich übersprungen werden können.

Offensichtlich hatte die FDA nicht die Stimmen, um diese Frage einfach als Grundsatzfrage zu behandeln. Wenn Sie jemanden fragen, ob neu formulierte mRNA eine neue molekulare Entität darstellt, so ist dies natürlich der Fall, sodass eine formale behördliche Überprüfung erforderlich wäre.

Stattdessen schmuggelte die FDA die Grundsatzfrage getarnt als Abstimmung über reformulierte "Booster" für den Herbst hinein. Im Grunde hat die FDA einfach damit begonnen, das Future Framework anzuwenden (willkürliche Auswahl von Varianten, Überspringen von klinischen Studien) und hat die Ausschussmitglieder geradezu herausgefordert, eine Booster-Dosis abzulehnen - wohl wissend, dass alle VRBPAC-Mitglieder Handverlesen sind, weil ihnen noch nie ein Impfstoff begegnet ist, den sie nicht mochten. Natürlich hatten nur zwei Mitglieder des Ausschusses den Mut, eine Auffrischungsimpfung abzulehnen - obwohl sie auf diesem absurden Verfahren beruht (das nie offiziell verabschiedet wurde), für das es buchstäblich keinerlei Daten gibt.

Paul Offit sagte sogar vor der Abstimmung: "Dies ist ein neues Produkt... wir brauchen einen höheren Schutzstandard." Offit ist eines von zwei VRBPAC-Mitgliedern, die mit Nein stimmten (der andere war Hank Bernstein).

Heimlich hat die FDA ein auf Beweisen basierendes System durch ein System ersetzt, das ausschließlich auf Überzeugungen beruht.

III. Die Sitzung selbst

Die Sitzung war ein einziges Chaos. Sie können sich das Ganze ansehen (hier [6]) - im Allgemeinen finden Sie in der Diskussion, die bei 6:33:23 [7] beginnt, die belastenden Zitate.

Der Mann, den sie hinzugezogen haben, um die Zukunft der Pandemie zu modellieren, Justin Lessler, der nach meiner Zählung [8] ZWANZIG Interessenkonflikte hat, präsentierte eine Folie nach der anderen mit so breiten Konfidenzintervallen, dass die Vorhersage buchstäblich "alles kann passieren" lautet. Hut ab vor diesem Gauner, der Bill Gates und Tony Fauci Millionen von Dollar gestohlen, im Gegenzug aber nichts vorzuweisen hat.

Irgendwann schlug Wayne Marasco in Harvard vor, die mRNA-Impfstoffe ganz aufzugeben (ja, gute Idee) und zur Novavax-Plattform zu wechseln (nein, schlechte Idee), weil ihm die Präsentation des CEOs gefiel. Dann kam Peter Marks herein und schlug diese Idee nieder (Novavax hat keine zugelassene EUA, u. a. weil sie jetzt ihren dritten Vertragshersteller haben und ihr letzter Hersteller, Emergent BioSolutions, 400 Millionen Covid-19-Impfdosen kontaminiert hat).

Am Ende der Sitzung wusste der Vorsitzende, der 89-jährige Arnold Monto, nicht einmal, welche Stämme in der vorgeschlagenen bivalenten Fantasieimpfung enthalten sind - er dachte, es sei Beta enthalten, aber das hatte gestern buchstäblich niemand vorgeschlagen. Natürlich stimmte Dr. Monto trotzdem mit Ja. Wie viele Mitglieder des Ausschusses vertritt er die Ansicht, dass man sie alle erschießen und von Gott aussortieren lassen sollte. Dr. Monto sah nicht gut aus, sodass ich mir vorstellen kann, dass die Wahrscheinlichkeit, dass er gerade für das Produkt gestimmt hat, das sein Leben beenden wird, größer als Null ist.

Spätstadium-Kapitalismus ist wild.

Der Vertreter der Weltgesundheitsorganisation schlug einen monovalenten Omicron-Booster (BA.1) vor, aber der Ausschuss ging an dieser Idee vorbei und entschied sich für die neueste und beste Variante (BA.4/5) - obwohl niemand weiß, wie man diese gezielt einsetzen kann.

In den Wochen vor der Sitzung hatten Moderna und Pfizer bereits damit begonnen, bivalente Covid-19-Impfstoffe mit den BA.1-Varianten Wuhan und Omicron herzustellen. Aber auch diese Idee wurde vom Ausschuss einfach übergangen. Keine Sorge, am Ende der Sitzung versicherte Peter Marks, dass die Regierung sie "entschädigen" würde - d.h. Moderna und Pfizer mit unseren Steuergeldern für Impfungen bezahlen würde, die niemand verlangt hatte.

Der Ausschuss verbrachte viel Zeit damit, ein Dia von Pfizer zu diskutieren, das die Antikörperreaktion zeigt - und offenbar hat sich außer mir niemand die Mühe gemacht, auf die Notiz in der linken unteren Ecke zu achten, auf der stand: "N = 8 Balb/c-Mäuse". Im wahrsten Sinne des Wortes basierten diese "Immunogenitätsdaten" auf 8 Mäusen, die speziell gezüchtet wurden, um "außergewöhnlich gut auf die Immunisierung anzusprechen." [9] So miserabel sind die Daten.

Die meisten Präsentationen auf dieser Tagung waren so fehlerhaft, dass sie im Biologieunterricht einer Realschule damit durchgefallen wären.

FDA, VRBPAC und die WHO gaben zu, dass sie keine Korrelate für den Schutz haben.

Das VRBPAC-Mitglied Bruce Gellin (der Neue) gab zu, dass der Grippeimpfstoff kein guter Vergleichswert für Covid-19-Impfstoffe ist.

Sie alle gaben zu, dass sie keine Sicherheitsdaten haben.

Und dann haben sie diese neu formulierte Fantasieimpfung mit 19 zu 2 Stimmen gebilligt, weil sie nicht in der Lage sind, kritisch zu denken.

IV. Was hat das alles zu bedeuten?

Peter Marks und die Mitglieder des VRBPAC glauben, dass sie einen großen Sieg errungen haben. In der Tat war die Abstimmung am Dienstag der letzte Teil ihrer Endlösung für Amerika - für alle Altersgruppen zugelassene Spritzen - ohne jemals wieder klinische Studien durchzuführen.

Die Realität ist, dass FDA/VRBPAC und CDC/ACIP mit ihren rücksichtslosen Abstimmungen in acht Sitzungen im Juni den Zusammenbruch dieser Behörden, der allopathischen Medizin und des Impfstoffprogramms zu unseren Lebzeiten garantiert haben.

Denken Sie mal darüber nach: Künftig werden nur etwa 25% der Bevölkerung - die Hypochonder - diese gefährlichen Impfungen ohne klinische Sicherheitsdaten wollen. Es ist ein unnatürliches Experiment. Die Menschen, welche die meisten Impfungen erhalten, werden häufiger an Covid-19 erkranken und häufiger als die nicht geimpfte Bevölkerung Nebenwirkungen wie Herzinfarkte, Schlaganfälle, Unfruchtbarkeit und Tod erleiden. Es wird auch eine Dosis-Wirkungs-Beziehung geben - je mehr Impfungen, desto schlechter sind die gesundheitlichen Folgen (womit eines der Bradford-Hill-Kriterien [10] bestätigt wird). Dies ist bereits der Fall, und viele Menschen beginnen dies auch zu bemerken.

Die Entscheidung der FDA, diesen Schrott zuzulassen, ist der effektivste Plan, der je ausgeheckt wurde, um die FDA/CDC, die allopathische Schulmedizin und Impfstoffe im Allgemeinen vollständig zu diskreditieren und zu zerstören. Die Schäden sind herzzerreißend und sie werden immer schlimmer werden. Aber wir müssen einfach den Glauben bewahren, uns zurückhalten, und die andere Seite wird sich selbst zerstören.

Bevor die Covid-19-Impfung eingeführt wurde, hätte es wohl noch 50 Jahre gedauert, bis wir das Pharmakartell zu Fall hätten bringen können. Jetzt können wir es in weniger als 10 Jahren schaffen. Wenn wir hart arbeiten, schaffen wir es vielleicht sogar in 5 Jahren?

V. Wie geht es jetzt weiter?

Ich habe 5 Monate meines Lebens damit verbracht, die FDA davon abzuhalten, diese Verbrechen gegen die Menschheit zu begehen. Alle Gruppen für medizinische Freiheit, die an diesem Thema arbeiten, haben Zehntausende von Kommentaren und über eine Million E-Mails an Politiker und FDA-Beamte verfasst. Am Ende haben wir nur 2 Stimmen erhalten - ausgerechnet von Hank Bernstein und Paul Offit.

War es das wert? Auf jeden Fall.

Als wir diesen Kampf im Januar begannen, sagten 30% der Eltern, dass sie ihre Kinder sofort impfen lassen würden. Im April war diese Zahl auf 18% gesunken. Ich vermute, dass es heute noch weniger sind.

Nur die Hälfte der Amerikaner hat eine dritte Dosis erhalten. Nur 25% haben eine vierte Dosis erhalten. Mit diesen neuen verrückten Impfungen, für die es keine Sicherheitsdaten gibt, wird diese Zahl noch weiter sinken.

Wenn wir laut werden, um die FDA/CDC aufzuklären, klären wir auch die Öffentlichkeit auf. Und das rettet Leben.

Außerdem haben wir die FDA gezwungen, ihre wahre Identität zu offenbaren. Das ist äußerst wertvoll, weil es uns hilft, unsere Strategie zu aktualisieren. Vor diesem Kampf gab die FDA vor, eine Regulierungsbehörde zu sein. Nun, wir haben diese Maske entfernt und gezeigt, dass die FDA sich absolut nicht um Wissenschaft oder Gesundheit kümmert. Darüber hinaus haben wir aufgedeckt, dass die FDA die Daten von Moderna und Pfizer während des gesamten Zulassungsverfahrens für den Notfalleinsatz für sie gewaschen hat. Und jetzt gibt die FDA die klinischen Studien im Zusammenhang mit den Covid-19-Impfstoffen ganz auf. Das ist ein außerordentliches Eingeständnis ihres Versagens. Wir wissen jetzt, dass die FDA KEINE Aufsichtsbehörde ist. Die FDA ist der Datenwaschzweig des Pharmakartells. Unsere Herausforderung besteht nicht mehr darin, diese faschistischen Clowns zu erziehen, sondern sie durch Leute zu ersetzen, die sich tatsächlich um Wissenschaft und Gesundheit kümmern.

Für die Zukunft habe ich mir einiges vorgenommen:

Ich beabsichtige, über meinen Substack eine Kampagne mit dem Titel "This Is On You" zu starten. In den kommenden Monaten werden viele Amerikaner durch diese Impfungen verstümmelt und getötet werden. Es wird herzzerreißend sein. Und ich möchte die Menschen dazu ermutigen, jedes Mal, wenn Sie eine herzzerreißende Geschichte über Impfschäden im Internet sehen, diese auszudrucken und an die Mitglieder des VRBPAC zu schicken, die diese giftigen Impfungen genehmigt haben - zusammen mit einer Notiz, auf der steht: "Das ist Ihre Schuld!" Alle ihre Postadressen sind (hier [11]). Es gibt keinen Grund, warum wir die emotionale Last für ihre Verbrechen tragen sollten.

Aber auf lange Sicht müssen wir unbedingt die Macht übernehmen. Jede gemeinnützige Organisation, die sich für medizinische Freiheit einsetzt, muss eine 501(C)(4) gründen, um politische Arbeit zu leisten. Wenn Sie Ihre Helden auf diesen Konferenzen zur medizinischen Freiheit sprechen sehen, fragen Sie sie, wann sie eine 501(C)(4) gründen werden, und sehen Sie, was sie sagen.

Der Rechtsanwalt Jeff Childers von Covid & Coffee [12] führt diese wunderbaren gezielten Spendenaktionen namens Operation Multiplier durch. Jedes Mal, wenn ein Politiker aufsteht und für uns kämpft, ermutigt er alle seine Leser, als Zeichen der Wertschätzung eine kleine Spende zu schicken. Er sagt: "Spenden Sie einen beliebigen Betrag, den Sie sich leicht leisten können und der auf die Zahl '2' endet." Auf diese Weise kann die Kampagne die Beiträge verfolgen, die auf seinen Aufruf hin eingehen. Wir alle sollten diese Aktion unterstützen, denn sie ist eine der besten, die es in der Bewegung gibt."

In den Kommentaren bin ich gespannt auf Ihre Gedanken zu den Schritten, die wir in Zukunft unternehmen sollten, um diese ungeheuerlichen Ungerechtigkeiten zu korrigieren.

Ihr Mitstreiter, ich bin dankbarer als ihr jemals wissen werdet für die Gemeinschaft, die wir aufgebaut haben, und für die außergewöhnlichen Aktionen, die ihr in den letzten Monaten unternommen habt.

Heute ist ein trauriger Tag für Amerika. Aber behalten Sie den Kopf oben, denn wir werden diesen Krieg auf jeden Fall gewinnen.

Segenswünsche für alle Mitstreiter!

Umarmungen und Gebete für alle in der Bewegung.

Bitte lasst mich in den Kommentaren wissen, was euch auf dem Herzen liegt.

Wie immer freue ich mich über jede Korrektur.

P.S.: Für diejenigen, die es interessiert, habe ich nach der Abstimmung auf Bannon [13] und CHD.TV [14] meine Gedanken mitgeteilt. Der Bannon-Clip ist roh und wütend, während der CHD-Clip von heute Morgen eher nach vorne gerichtet ist (und auch bereits verschwunden ist!).

Aktualisierung: 29. Juni 2022

Sieh an, sieh an, Paul Offit hat gerade ein Op Ed in StatNews mit dem Titel "FDA: Don't rush a move to change the Covid-19 vaccine composition." [15] Wenn man zwischen den Zeilen liest, scheint es, dass Offit ein Konkurrenzprodukt unterstützt und irgendwie versucht, den Weg für dessen Zulassung freizumachen:

Wäre das Land besser dran, wenn es die verfügbaren Ressourcen nutzen würde, um die Entwicklung von Impfstoffen der nächsten Generation zu beschleunigen, die neutralisierende Antikörper in ausreichender Menge produzieren können, um die meisten Varianten zu bekämpfen? Oder Impfstoffe, die in die Nase verabreicht werden können, ein Weg, der möglicherweise einen stärkeren Schutz gegen die Infektion bietet?

Offit ist der größte Name im VRBPAC, und wenn er die Entscheidung der FDA öffentlich in Frage stellt, besteht die Möglichkeit, dass die Sache noch nicht vorbei ist. Bleiben Sie also dran.

Link: https://tobyrogers.substack.com/p/the-end-of-covid-19-vaccine-safety

[1] https://www.fda.gov/advisory-committees/advisory-committee-calendar/vaccines-and-relate...
[2] https://openvaers.com/covid-data
[3] https://research.unc.edu/human-research-ethics/resources/ccm3_019064/
[4] https://www.wma.net/policies-post/wma-declaration-of-helsinki-ethical-principles-for-me...
[5] https://www.britannica.com/topic/Hippocratic-oath
[6] https://www.youtube.com/watch?v=BFdzNUus_CE
[7] https://www.youtube.com/watch?v=BFdzNUus_CE&t=23603s
[8] https://tobyrogers.substack.com/p/breaking-newly-released-documents
[9] https://www.criver.com/products-services/find-model/balbc-mouse?region=3611
[10] https://en.wikipedia.org/wiki/Bradford_Hill_criteria
[11] https://tobyrogers.substack.com/p/urgent-call-to-action-fda-announces
[12] https://www.coffeeandcovid.com/
[13] https://rumble.com/v1ad489-toby-rogers-fda-abandons-science-on-covid-shots.html
[14] https://web.archive.org/web/20220630164717/https://live.childrenshealthdefense.org/show...
[15] https://www.statnews.com/2022/06/29/fda-dont-rush-to-change-covid-19-vaccine-composition/

--
Grüße

---
Welcome to an age of "Scorched Earth Erotica"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung