Hinzukommt, dass seine bürgerlich-wirtschaftliche Existenz zerstört wurde.

Revoluzzer, Samstag, 03.12.2022, 10:17 (vor 56 Tagen) @ igelei1625 Views
bearbeitet von Revoluzzer, Samstag, 03.12.2022, 10:20

Schon vor der Einkerkerung wurde seine wirtschaftliche Existenz als Unternehmer, wenn ich mich recht erinnere, zerstört, namentlich das Unternehmen Bosch hat sich da negativ als Teil der Unterdrückung hervorgetan (wenn ich mich recht erinnere).

Dann ist seine Ehe in die Brüche gegangen (auch hier, wenn ich mich recht erinnere).

Und nun sitzt er seit 4, 5, 6 (?) Monaten im Kerker. Ich stelle mir das absolut, absolut furchtbar vor. Durch Willkür eingesperrt in einer Zelle. Durch menschliche Monster, die aber im Mainstream als die Guten verkauft werden.

Ich denke, das wird tiefste Spuren hinterlassen. Vielleicht wächst er daran. Vielleicht aber auch nicht. Ein Suizid scheint nicht ausgeschlossen - ebensowenig ein "gemachter Suizid" - damit haben die in Stuttgart-Stammheim ja Erfahrung.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung