Seit April Strategische Erdölreserve im Sinkflug: Bundesregierung beteiligt sich zeitlich gestuft über die kommenden 6 Monate an weiterer Ölfreigabe der IEA

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Freitag, 02.12.2022, 21:19 (vor 56 Tagen) @ Mirko22629 Views

Das wird ja immer besser...

Deutschland hat also auf deutsch seine Strategischen Erdölreserven die letzten 6 Monate weiter reduziert. Kann man irgendwo den aktuellen Stand dieser einsehen? Hab auf die Schnelle nix gefunden.


https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2022/04/20220408-bundesregierung-we...

In Deutschland erfolgt die Freigabe von Mengen aus der Ölreserve diesmal nicht sofort, sondern gestuft und gestreckt über einen Zeitraum von 6 Monaten.

Der deutsche Anteil von 5,4 Prozent umfasst rund 6,5 Mio. Barrel. Das entspricht rund 4 Prozent der deutschen Mineralölreserve. Nach einer Freigabe dieser Menge würde das die Reichweite der strategischen Reserven jedoch nur um rd. 3,5 Tage reduzieren.

Schön, und wo stehen wir aktuell? Bei 20, 1, 0 Tagen?

P. S. US-amerikanische Petroleum Reserve ist auf niedrigstem Stand seit 1984, das lässt für D nix Gutes erahnen...

https://oilprice.com/Latest-Energy-News/World-News/White-House-Changes-Plan-To-Refill-S...

--
Grüße

---
Welcome to an age of "Scorched Earth Erotica"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung