Schöne Zukunft -- Ach wir Armen!

gwg ⌂, Metropole OWLs, Donnerstag, 01.12.2022, 15:59 (vor 61 Tagen) @ Manuel H.2835 Views
bearbeitet von gwg, Donnerstag, 01.12.2022, 16:12

Gitte — Millionär
https://www.youtube.com/watch?v=pzSySb3kUY4

Zu viele Nullen

Billionär, Billionär, Billionär,
wenn der Euro nicht wär',
würd' ich nie Billionär.
Immer mehr, immer mehr, immer mehr,
kosten all' die Dinge, die ich brauche und begehr'.

Geh' ich in den Supermarkt, dann wird mir schwindelig
weil sich dort das Preisrad immer schneller drehehehet.
Ich bin doch nun wirklich nicht besonders knickerig,
doch einmal kommt der Punkt, wo bei mir nichts mehr geht.
Wenn man das alles mal zusammenzählt,
dann haben wir falsch gewählt.

Noch drei mehr, noch drei mehr, noch drei mehr,
ja, das Rechnen fällt schwer,
dann wär' ich Billiardär.
Immer mehr, immer mehr, immer mehr,
kosten all' die Dinge, die ich brauche und begehr'.

Man verspricht uns viel zu viel, da hör'n wir nicht mehr hin,
denn man weiß, das meiste trifft ja doch nicht ein.
Mir reicht es schon, wenn ich trotzdem am Leben bin,
am besten ist, ihr laßt uns bald allein.
Wenn man das alles mal zusammenzählt,
dann haben wir falsch gewählt.

Noch drei mehr, noch drei mehr, noch drei mehr,
ja, das Rechnen fällt schwer,
dann wär' ich Trillionär.
Immer mehr, immer mehr, immer mehr,
kosten all' die Dinge, die ich brauche und begehr'.

Noch drei mehr, noch drei mehr, noch drei mehr,
ja, das Rechnen fällt schwer,
dann wär' ich Trilliardär.
Immer mehr, immer mehr, immer mehr,
kosten all' die Dinge, die ich brauche und begehr'.

Mit einer heftigen Anleihe beim Originaltext.

--
Der Streusand-Effekt reduziert nicht die Rutschgefahr!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung