Hoffentlich nur in den intellektuellen Krieg und nicht mit anderen Waffen.....

Olivia, Donnerstag, 01.12.2022, 15:27 (vor 57 Tagen) @ Weiner1088 Views

ich meine hier.... den altersgemäßen Krieg trägt man ja nicht mehr mit den Fäusten aus.

Das ist übrigens auch ein Aspekt bei dem Corona-Unwesen. Das derzeit oft unterschätzte "Alters-Know-How", das verloren geht. Man schneidet Teile der jungen Generation von ihren Wurzeln/ihrer Geschichte ab.

ALTE hatten in allen Völkern eine wichtige Funktion für den Transfer von Wissen über die Generationen.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung