An was versterben gesunde Menschen ....

NST ⌂, Südthailand, Donnerstag, 01.12.2022, 11:35 (vor 58 Tagen) @ helmut-11485 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 01.12.2022, 11:54


Daher soll man mit der Bewertung, dass ein gesunder Mensch an Corona oder an der Spritze verstorben ist, immer vorsichtig sein.

.... z.B ab 60 Jahren, die keinerlei Vorgeschichten und Leiden haben und sich bis zum Todeseintritt fit gefühlt haben?

Muss man überhaupt krank sein, um sterben zu können? (wir reden über v. Corona - n. Corona ist ja alles glas klar, wie Eintopf)

.....seine Gesundheit war schuld

Im übrigen verorte ich die Risiken der Impfungen mit Quoten der Funsportarten - auch dort dürfte es mehr Opfer geben, als beim Wandern. Viele Funsportarten haben auch Langzeitfolgen, das interessiert auch niemand mehr, wenn es soweit ist - sind die Ursachen eh schon vergessen. Der ganze Drogenkonsum, Alkohol und Rauchen - niemand redet mehr darüber, ich war noch aufgewachsen mit Fleisch am Sonntag .... Fisch am Freitag ... und sonst was anderes.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung