Bis Ende Februar ist genug Gas da, im März könnte es eng werden

Joe68, Dienstag, 29.11.2022, 18:07 (vor 59 Tagen) @ Otto Lidenbrock3235 Views

Wer , bei der Heizung, jetzt schon die Temperaturen runter dreht, der friert dann länger.

Ob es sinnvoller ist, jetzt, so lange wie möglich, für warme Temperaturen zu sorgen und mit gesunden Körper in den Gasmangel zu gehen? Wenn das Gas knapp wird dann muss die BASF halt den Betrieb einstellen, die Regierung wird sie dafür entschädigen, für die Beschäftigten gibt es Kurzarbeit. Laut Habeck reicht es aus, die Produktion für ein paar Wochen still zu legen, das ist keine Insolvenz. Wenn es wieder genug Wind und Sonne gibt, dann kann weiter produziert werden.

Das ist grüne Wirtschaftspolitik.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung