Diese Dynamik ....

NST ⌂, Südthailand, Dienstag, 29.11.2022, 03:24 (vor 63 Tagen) @ DT1518 Views
bearbeitet von NST, Dienstag, 29.11.2022, 03:35

Diese Dynamik, die auch Singapur, Hongkong sowie einige Städte in Korea mit einschließt, wie neben Seoul auch Daejon, Pohang oder Busan, und viele Städte in SO-Asien wie auch Bangkok etc., wurde von unserer Dx komplett verschlafen.

Trotzdem ist China momentan ein Geisterland,

.... in Bangkok kenne ich jetzt seit 30 Jahren. Das Bild aus der Pfalz könnte auch aus meiner Geburtsregion stammen - ein Bild vom Schienerberg mit Blick in den Hegau. Mit einer 180 Grad Richtungsänderung hätte man Blick auf den Bodensee und den Rhein ins Voralpenland ... um die Höri herum, nach Stein am Rhein - Singen, das war meine Hauptfahrrad Strecke - sportlich ging es direkt über den Schienerberg - sonst am Bodensee entlang. Aktuell Wetter in Singen - trüb/bedeckt 4/2 Grad ....

An schönen Tagen einzigartig - hab nichts vergleichbares nochmal gefunden. Ich kenne die Fahrradstrecken in BKK - bin auf den meisten gefahren. Sie haben sich bemüht .... aber ein Vergleich verbietet sich.

Ich kenne noch viele alte Strukturen in BKK - heute stehen dort die dynamisch hochgezogenen Hühnerkäfige und Hasenställe - schweine teuer - die Condos in den neuen Glaspalästen mitten im Zentrum, mit U-Bahn u. BTS in Fussnähe.

Im idealen Fall hat dort die thail. Kleinfamilie 3 Personen, Ehepaar mit Kind - so einen Hasenstall - beide arbeiten, um eine gute Schulausbild finanzieren zu können, müssen sie mindestens 80k Baht mtl. aufbringen mindestens 20 Jahre lang. Der Kredit für den Hasenstall wird meistens immer wieder verlängert .... weil andere Kosten noch gedeckt werden müssen.

Mit diesen 80k Baht - schafft man es aber nur in Ausnahmefällen, das Kind an die begehrten max. 10 Unis zu bringen, die dann überhaupt erst ermöglichen, ein überdurchschnittliches Einkommen in Aussicht zu haben, für den Sprössling. Es ist ein Rattenrennen - nur wenige entkommen den Käfigen.

So oder ähnlich ist es auch in den 20 Städten in China, die du gesehen hast auch in Singapur. Alles hochdynamische Städte .... am Puls der Zeit.

Was das real bedeutet, wusste ich nicht, als ich hier her kam. Ich hatte 12 Jahre in einem Weltkonzern gearbeitet - Bosch und wurde in deren Auftrag in diversen Ländern tätig. Der Geschäftsbereich dem ich angehörte - wurde inzwischen verkauft - es gehört einem Hedgefonds und es geht dynamisch weiter .... die Cleveren und Älteren liessen sich auszahlen und sind in Frührente .... sozusagen.

Man geht davon aus, dass jene die in den MINT Fächer studierten, die besten Optionen in der dynamischen Welt haben, ich zweifle das inzwischen an. Meiner Erfahrung nach, wird bei dynamischen Maschinen, rücksichtslos jedes Teil ersetzt, das nicht optimal funktioniert.

Meine Begeisterung über dynamische Systeme ist verlogen - im damaligen Job war die Firma immer ganz vorne mit dabei - die schnellsten Linien, die höchste Effizienz usw. ...

Heute bin ich ratlos, in Bezug wie sollte es weiter gehen. Die Begrenztheit von dem Allem wird mir bewusst .... die eigene Begrenztheit und die Begrenztheit jedes bekannten Prozesses.

Die Erinnerung (diffus) an die schönen Fahrradtouren am Bodensee sind immer noch präsent, verblasen aber immer mehr - die Erlebnisse mit den selbst in Betrieb genommen dynamischen Maschinen, die sind längst komplett verflogen.

Alles andere von der Festplatte wird auch noch gelöscht - an dem Tag des letzten Atemzuges. Fragt sich eigentlich nur, warum sind wir so scharf darauf sind, diese Festplatte ständig mit neuen Daten zu füllen --- obwohl wir genau wissen, dass sie crashen wird.

Wie kann man sich das vorstellen - ein Laserstrahl fährt mit Lichtgeschwindigkeit alle vorhanden Daten ab, liest sie aus und bringt sie ein letztes mal ins Bewusstsein - dann ein Blitz - AUS, AUS, AUS das Spiel ist AUS - die Festplatte gibt es nicht mehr, ergo auch kein Bewusstsein mehr.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung