Und der M. Ballweg sitzt immer noch in Stammheim fest...

Rybezahl, Montag, 28.11.2022, 21:26 (vor 63 Tagen) @ Falkenauge1680 Views

... während sich das Haintzelmännchen über die scharfe Wortwahl eines Anselm Lenz echauffiert.

Das ist allerdings gar kein Thema im Hauptstrom, wenn jemand einfach so - letztlich grundlos - eingeknastet wird. Nicht der Rede wert. Außer es handelt sich um russische Oppositionelle (Aleksiej Nawalny).

Das ist wie mit China. Wenn da gegen die bekloppte Virus-Politik protestiert wird, dann wird das gelobt. Wenn hier dagegen protestiert wird, dann wird es verteufelt.
Total bekloppte Republik eben.

Amüsant finde ich das ja schon. Ich bin ja ganz beim Lenz, der hat wenigstens noch den Mumm, das auch auszusprechen, während das Haintzelmännchen sich noch verbissen an den Rechtsstaat klammert.

Wahrscheinlich liegt der auch bald mit Lanz und Maischberger im ÖRR-Bett, um den Zusammenhalt der Gesellschaft zu fördern.

Der Lenz hat den Zusammenbruch des Kapitalismus halt irgendwie kapiert, während der Haintz die Wahrheit noch in der Juristerei sucht. Vergebens, wie die Zukunft noch zeigen wird.

Ich bin übrigens nicht nur ein trotziges Kind, das nur stampft (thx @ Ostfriese):
https://archiv.dasgelbeforum.net/ewf2000/forum_entry.php?id=359480
https://archiv.dasgelbeforum.net/ewf2000/forum_entry.php?id=360031

Gruß vom
Rybezahl.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung