Stonehenge wird NIE wieder wiederaufgebaut werden

Mephistopheles, Datschiburg, Montag, 28.11.2022, 18:42 (vor 60 Tagen) @ Olivia2675 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Montag, 28.11.2022, 19:05

In Österreich soll es - lt. Aussage verschiedener Spezialisten - genügend schwarzstartfähige Kraftwerke geben. In Bayern gibt es auch Wasserkraftwerke, die schwarzstartfähig sind. "Gefälle" gibt es auch in anderen Bundesländern. Warum sollten also dort keine Wasserkraftwerke gebaut worden sein? Die ganzen Mittelgebirgsflüsschen sollten dafür doch wohl nutzbar sein?
Offenbar sollen auch Windkraftanlagen "schwarzstarfähig" sein.....

[image] auch nicht Pompeji: [image] auch nicht Chichén Itzá: [image] auch nicht die Tempelanlage von Angkor Wat: [image] auch nicht die Moai der Osterinseln: [image] auch nicht Cappadocia: [image] auch nicht die Ellora Höhlen in Maharashtra: [image] auch nicht der Tempel Borobudur auf Java: [image] auch nicht die Longmen-Grotten in China: [image] auch nicht Bagan, die Stadt der Tempel in Myanmar: [image] auch nicht: [image]

Das alles wird NIE wieder wiederaufgebaut werden. Aber, natürlich, selbstverständlich, bei uns wird das alles wiederaufgebaut. WIR haben schließlich die Ewigkeit gepachtet.

Gruß Mephistopheles

PS: Warum auch schwarzstartfähige Kraftwerke nie wieder ans Netz gehen werden: Weil es niemanden mehr geben wird, der defekte Teile ersetzen oder repariweren kann. Meph

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung