Wie genau und ausführlich soll ich Dir meine Rhetorik erklären?

helmut-1, Siebenbürgen, Montag, 28.11.2022, 12:26 (vor 66 Tagen) @ Mephistopheles565 Views

Deutschland hat nach 1945 für niemanden mehr gekämpft

Das vertrete ich in jedem Fall. Und das stimmt auch. Unter dem Begriff "Deutschland" meine ich das souveräne Deutschland, das seine ureigensten Interessen vertritt und in der Verantwortung gegenüber dem eigenen Volk dann Entscheidungen trifft, die auf eine kriegerische Handlung hinauslaufen. Genau das war seit 1945 nicht mehr der Fall.

Ich verwechsle das nicht mit den Heinis, die vom Bilderbergerklub in die politische Verantwortung hofiert werden, und die dann nichts anderes tun, als die Interessen Dritter, also z.B. NATO, oder USA, usw. zu realisieren.

Alleine der Spruch: Die Freiheit Deutschlands wird am Hindukusch verteidigt, ist doch mehr als ein Hohn, es ist in meinen Augen eine freche Verblödung des Volkes.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung