Der Great Reset ist voll auf Kurs ...

Mr.Dux, Montag, 28.11.2022, 10:02 (vor 67 Tagen) @ Mr.Dux1201 Views

Danke für Eure Antworten, auch wenn es nicht viele waren. Albert liegt da wohl ziemlich nah dran mit seinen Vermutungen.

Hier nochmal mein Senf dazu aus meiner persönlichen Glaskugel ...

1. Die Impfschäden nur Ausnahmen sind und mRNA unsere Rettung wird.

Ich vermute ... Die Pikse wirken zeitverzögert, evtl. durch eine starke Zunahme von Krebserkrankungen in den nächsten Jahren, was ja dann kaum nachweisbar ist. Aber die Rettung wird uns dann über ein mRNA Krebsmittel versprochen. Problem verursachen, Lösung anbieten, ist die Devise. Da klingelt die Kasse und die Deagle-Liste könnte bis Ende 2025 auch abgearbeitet sein.


2. Die Gasknappheit schwurblerei ist, weil die Speicher nun zu 100 Prozent gefüllt sind.

Ich vermute .... Das Gas wird noch in diesem Winter ein Problem werden und langfristig bleiben. Das fördert den geplanten Abbau der Industrienation Deutschland und die Neuordnung der Welt.


3. Die Benzinknappheit eine Falschannahme ist, die Preise gehen weiter zurück.

Ich vermute ... Ab Anfang Januar wird Benzin und vor allem Diesel an den Tankstellen Mangelware und im Extremfall nur noch an die Logistik verteilt, vielleicht sogar mit Hilfe der Bundeswehr. Der Einsatz im Inneren steht ja schon länger auf der Agenda.


4. Die Inflation ist scheinbar bekämpft, auch die Zinsen gehen bald zurück.

Ich vermute ... Wir gegen nun kurzzeitig in eine Art deflationäre Phase, vor allem bei nicht notwendigen Gütern. Dadurch purzeln die Preise und die Unternehmen müssen weiter Mitarbeiter entlassen, weil die Umsätze fehlen. Strom, Gas, Sprit, Essen wird aber Inflationieren aufgrund von künstlichem Mangel.


5. Die Plandemie ist besiegt, keine Masken, keine Impfungen mehr Pflicht.

Ich vermute ... Eine weitere Plandemie steht in den Startlöchern und kommt mit aller Härte zurück. So wie es aktuell die G20 gesagt und gefordert hat, wird Reisen dann (erstmal wieder) nur mit Piks möglich sein. Der Druck auf Ungeimpfte wird wieder zunehmen.


6. Die Russen ziehen sich zurück und der Krieg scheint bald gewonnen für die Ukraine.

Ich vermute ... Dies ist die Ruhe vor dem Sturm. Russland kann und wird nicht verlieren. Die nächste Phase des Krieges wird schmutzig, evtl. taktisch nuklear und/oder mit Zerstörung von Kernkraftwerken. Und China könnte das Momentum ausnutzen, um sich in den Wirren des Chaos dann Taiwan einzuverleiben.


7. Das Wetter ist noch warm, vom Winter keine Spur.

Ich vermute .... Auch beim Wetter könnte es die Ruhe, vor dem Sturm sein. Einige Wettermodelle gehen sogar von einem sehr strengen Winter aus. Spätestens im Januar könnte es knackig kalt werden, mit allen dazu gehörenden oben genannten Schwierigkeiten. Gas wird verbraucht, Sprit wird verbraucht, Menschen werden ehr krank durch Kälte, Logistik könnte stocken, Schneechaos, Blackouts, etc.


Alles in allem ist der Great Reset voll auf Kurs, auch wenn es derzeit nicht danach aussieht. In China brodelt es auch immer mehr.

Warten wir ab ....


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung