Antwort aus meiner Sicht

Albert, Samstag, 26.11.2022, 13:21 (vor 65 Tagen) @ Mr.Dux4177 Views
bearbeitet von Albert, Samstag, 26.11.2022, 13:37

1. Die Impfschäden nur Ausnahmen sind und mRNA unsere Rettung wird.
Ich hab bisher drei Bekannte #plötzlich und unerwartet verloren. Kumpel von mir 4.
Übersterblichkeit bis zu 50 % (Island) sagt doch alles. D hängt etwas hinterher, weil etwas später gepiekst.

2. Die Gasknappheit schwurblerei ist, weil die Speicher nun zu 100 Prozent gefüllt sind.

Reichen theoretisch für 3 Monate....aber unterhalb ca 20% kein richtiger Druck mehr. Ausserdem gibt es Querverkäufe....zur Ukraine?? Die Speicher waren immer nur Puffer für Verbrauchsspitzen...nie als Alleinquelle gedacht.

3. Die Benzinknappheit eine Falschannahme ist, die Preise gehen weiter zurück.

Kurze Atempause, da Weltverbrauch zurückgeht und in der Ukraine die Speicher zerschossen. Sobald in 3 bis 4 Wochen es richtig scheppert in der Ukraine werden die Benzinpreise durch die Decke schiessen.

4. Die Inflation ist scheinbar bekämpft, auch die Zinsen gehen bald zurück.

Da geht nix zurück.....die Spitze in den Endprodukten noch garnicht angekommen....und Zinsen gehen erst zurück, wenn China' s Immomarkt völlig kollabiert

5. Die Plandemie ist besiegt, keine Masken, keine Impfungen mehr Pflicht.

Die packen die mRNA demnächst in alle anderen Impfungen (von Grippe bis Masern) ....so werden die Leute durch die Hintertür "bereichert" .... ist eleganter, als Sarah Wagenknecht morgens um 5 Uhr per Rollkommando mit Polizeigewalt zu pieksen.

6. Die Russen ziehen sich zurück und der Krieg scheint bald gewonnen für die Ukranie.

Die RUSSen warten, bis General Winter da ist, die ca 380.000 bis 420.000 zusätzlichen❗️ Soldaten fit sind und der Boden gefroren. Dann kommt der "big move"....Und dann kann die Nato/Restukrainer mit ca 200.000 (ohne Strom/Nachschub) gegen 600.000 Russen und winterfesten Waffen einpacken....der Winter ist stets die Zeit gewesen, wo die Russen " Heimvorteil" hatten.
Die Nato hat jetzt schon verloren...kommt nur noch nicht in die "Qualitätsmedien"....sie hätte jetzt noch theoretisch 4 bis 6 Wochen Zeit gehabt, bevor der Winter kommt....nur gingen "leiderleider" beide False Flag Versuche (dreckige Bombe und SS300 "Polen"raketen) schief.Jetzt läuft die Zeit weg.

Ausserdem werden 10 bis 20 Mio Flüchtlinge in den Westen aus der Ukraine hier ordentlich Dampf machen. Da fällt jetzt schon bis zu 22 Stunden der Strom aus und bei minus 2 Grad wird es bitter kalt in den Plattenhochbauten.

7. Das Wetter ist noch warm, vom Winter keine Spur.

Normaler Winter hier die letzten Jahre....kalt ab Januar.

Das Bindengedöns rund um den Fussball zeigt, wie gross der Riss zwischen durchgeknalltem Westen und Rest der Welt inzwischen ist.
Die Araber sind gerade auch deshalb Zielscheibe, weil sie zu sehr mit Putin schmusen.....sonst wäre Katar unser bester Freund....und die paar Steinigungen völlig wurscht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung