Bei mir ist es v. a. ein Zeitproblem ("Ein kalter Winter, wo ist das Problem?")

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Samstag, 26.11.2022, 01:16 (vor 63 Tagen) @ Joe681495 Views

Es kommt , zur Abwechslung, eine richtige Kältephase. Der typische Öl-Heizer hat seine Tanks VOR der Heizsaison gefüllt. Wenn es eng wird, dann im Februar/März, wenn die Tanks sich geleert haben.

Nochmal: Die nächsten Jahre sind das Problem. Über diesen Winter kommen wir gut, weil die Destruktion nicht abgebrochen werden soll.

Die fetten, warmen Jahre, sind für viele vorbei. Wir verzichten freiwillig auf billige russische Energie, kaufen teure Energie bei unseren Freunden und Verbündeten ein. Das Geld landet jetzt bei denen, nicht bei den Russen, und wir haben weniger zum konsumieren und sparen so deutsches CO2 (dafür steigt der CO2 Ausstoß um die 'gute' Energie zu uns zu bringen, wird von den GRÜNEN gerne ausgeblendet, wenn sie ihren Erziehungsauftrag, der deutsche Gutmensch, CO2 neutral, bunt und vegan, ggü dem deutschen Wähler ausleben dürfen).

Das ist gelebte grüne Politik. Der Wähler hat das kürzlich in Niedersachsen, zu 80%, bestätigt.

He Joe ...

Bevor ich in die Falle gehe, es ist Wochende und hab' viel zu tun, eine Warnung: Eine gute Woche haben wir noch. Dann werden wieder Viele aus dem Mustopp kommen. Ich rechne mit weit unter minus 10 °C hier, wenigstens ein paar Tage.

Morgen will ich u. a. Sensoren auf meiner Hazienda einbauen, Frostschutz Rohre. Spart Strom für Heizkabel an den Heizungstrassen, lasse das Haus winters ja komplett gegen +5°C gehen, punkt(e)genau gesteuert. Das ist anspruchsvoll, technisch, auch bauphysikalisch, finde ich. Auch Ziegel zerfrieren bekanntlich, nur so als Hinweis!

Zur Erinnerung, mit Bildern, wie hier letztes Jahr der Winter unerwartet kam und Tagelang kein öfentliches Verkehrsmittel mehr fuhr, weil es ja wegen der Klimaerwärmungskatastrophe nie wieder Schnee geben sollte:

Alternative Vorhersage zum Winter
Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Mittwoch, 16.11.2022, 02:05 @ Ikonoklast1877 Views

[Beitrag mit Fotos von Schnee, tippe: 10 Tage noch? Dann gibt es wieder Schnee-Bilder?]

Auch ich habs diese Woche verpennt, das geht schnell: Mir ist bei den Frösten die neu gekaufte Gusseisen-Pumpe geplatzt. Keine Zeit gehabt nach Feierabend hin zu fahren und den kommenden Frost nicht erwartet / Ernst genommen. Guss-Schweißelektroden sind teuer und Zeit vergeudet (De/Mon-tage, schweißen ...) nun ein Vielfaches nötig anstatt für's Entleeren Zehn Minuten.
... Fahrradkette ....
:-(


Gute Nacht

H.


PS: Vielleicht heute abend neue Fotos hier? Kam nämlich Freitag spät aus dem Büro, trotzdem mit Blitzlicht beeindruckend geworden. Hier ham'se dem edlen GrüneJugendBüro in der Altstadt, zentral, Magdeburg, die Scheiben eingeschmissen und Farbanschlag, nix Neues von der Linken. Wie jahrelang nur auf Afd-Büros und Plakate (gern auch Fotos zur Erinnerung?), und irgendwas gegen Erdogan an die Wand geschmiert, Kurdische Arbeiterpartei? Egal, wer es war. Das erklärte Ziel Grüner Politik erreicht sie nun im Resultat selbst: Uneinigkeit, Zerstörung. Sie metamorphosieren demnächst zu Sündenböcken, prognostiziere ich ja schon lange. Die Mohren haben ihre Schuldigkeit getan ... Äh, ich wollte sagen, die Bunten/Farbigen, wie man sie ja jetzt nennen soll.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung