Ja stimmt. Offenbar mißverständlich forumuliert. 2008 wurden die offenbar alle noch gebraucht :-) bzw. es wurde nichts bekannt, falls da schon etwas passierte.

Olivia, Freitag, 25.11.2022, 19:52 (vor 66 Tagen) @ DT680 Views

Aber halte dich doch nicht so an dem Jahr fest. 2008 ist ein Trigger. Jeder weiß, was damals passierte.
Ich verfolge seit dieser Zeit die Abläufe. Im Zuge der Abläufe kamen sehr viele "Merkwürigkeiten" vor.... u.a. auch das "Verhalten" der Banker.

Sei doch froh. Jetzt weißt du genau, seit wann sie sich offiziell "umbringen" oder "verunglücken". Viele dieser "Merkwürdigkeiten" stehen nicht in den Zeitungen/Medien .... höchstens unter der Rubrik "Vermischtes"..... sie fallen nicht auf. Ich kann dir nicht sagen, ob es bereits 2008 "Todesfälle" gab. Jedenfalls fingen da spätestens die gesamten "Merkwürdigkeiten" an. - Wenn man die "Merkwürdigkeiten" um die Krise 2001 mal außen vor läßt.

Wir sind doch eh nur ein Ableger der USA. Schau dir doch die Struktur der BRD an, dann weißt du doch, dass wir "Befehlsempfänger" sind. Die Hirarchien in den USA sind völlig klar. Da gibt es keine "Augenhöhe". Das sind alles nur Kinderspiele um kleine, grüne Köpfe zu beschäftigen.

Schau dir doch das Lenchen an.... und unseren Philosophen mit dem Tunnelvisionsyndrom. Ohne den großen Bruder wären die niemals da gelandet, wo sie jetzt sind. Der Presselandschaft sei Dank. Glaubst du, die veröffentlichen irgend etwas, was ihre Position gefährden könnte?

Nein, die Presse ist das Regierungsinstrument No. 1. Und es funktioniert gut, ist sehr erfolgreich..... für die Eigentümer.... und die Anderen, die machen mit, weil es bequem ist und weil sie es nicht besser wissen.

Glaubst du im Ernst, hier in D wäre irgend jemand auf die Idee gekommen, das Land so verlottern zu lassen, wie es ist? Nicht im Traum. Da stecken Absicht und System dahinter. Wenn ich nur an den "korrupten Trottel" von Fischer denke, der es tatsächlich wagte, zu sagen: Das Problem seien die Deutschen, weil die zu tüchtig seien und daher zum Unfrieden beitrügen.... und dass man sie deshalb "einhegen" müsse... So bastelt sich ein "Taugenichts" und "Tu-Nicht-Gut", der von CXA-Gnaden in den Job gehieved wurde, die Welt...... ER tut nur Gutes. Weiß der Teufel, wer ihm den Schwachsinn ins Hirn gebrannt hat. Die bekannten "Mittelchen" sind ja nicht erst seit heute im Gebrauch. Und - Der ist nicht alleine.... mit seinen "Guten Taten".

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung