Waffenstillstand ist die Fortführung des Krieges mit anderen Mitteln.

Mephistopheles, Datschiburg, Freitag, 25.11.2022, 16:27 (vor 69 Tagen) @ Arbeiter2089 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Freitag, 25.11.2022, 16:31

Ob das noch einmal funktioniertt wie zwischen 1945 - 1989?

Damals musste die Udssr den Unterschied kennenlernen zwischen einem Häuslebauer und einem Miethai. Danach gehört ihm zwar das Haus, er muss jedoch sämtliche Lasten stemmen.

Während sich der Häuslebauer mühsam sein Häusle zusammenspart, leiht sich der Miethai einfach das Geld und überlässt die Tilgung und die Zinszahlung und die Grundsteuer den Mietern. Gehören tut ihm danach das ganze Haus, die Lasten tragen jedoch andere.

Kein Wunder, dass die Sowjetunion als Verlierer des kalten Krieges gilt, während die Weltmacht der USA sicher steht auf gepumpten Geld.

Denkt mal in eine andere Richtung.

Seit die Geldwaschmaschine FTX geplatzt ist, ist die False Flag "Rakete in Polen" von Biden selbst gecancelt worden.

Oh! Das ist tatsächlich bemerkenswert. Die USA haben erstmals "Nerven" gezeigt.

Der Westen ist gerade im Rückwärtsmodus und muss sich neu organisieren.

Das ist der beunruhigende Teil der Nachricht.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung