Danke, das belegt genau meinen Punkt. 2008 haben nämlich keine der Verantwortlichen Selbstmord begangen. (mT)

DT, Freitag, 25.11.2022, 15:27 (vor 66 Tagen) @ mawa99824 Views

Die Fälle hier sind alle von 2013++.

Und ob sowas dazu zählt, da kann man sich streiten:

"Mai 2014: Thomas Schenkman, Manager von Global Infrastructure Engineering, JP Morgan. In seiner Wohnung tot aufgefunden. Er soll an einer Herzkrankheit gelitten haben, meldet das US-Lokalnachrichten-Portal Smithtown Matters."

Einer der wichtigsten fehlt:

Christopher Bauer, einer der Haupt-Drahtzieher der Wirecard-Geldwäsche und der verschwundenen Milliarden, der seinen Tod 2020 auf den Philippinen wohl vorgetäuscht hat:

[image]

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/banken/verschollen-in-manil...

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=554553

Würde man endlich seine Spur aufnehmen, und das könnte man wenn man nur wollte, würde man vermutlich auch Jan Marsalek finden.

[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung