Die sind untereinander vernetzt

Socke ⌂, Donnerstag, 24.11.2022, 23:42 (vor 64 Tagen) @ mabraton1272 Views

Aber man braucht eine Scheideanstalt, die das Gold da rausholt. Das dürfte bei einem Kunstschatz schwierig werden. ..

Nein, all diese Leute, die unter dem Banner des Halbmondes leben, sind in ihrer inzwischen so riesigen Parallelgesellschaft garantiert auch mit solchen Unternehmen vernetzt, die das Gerät dazu haben das zu verarbeiten. So zerstritten wie die meist sind, geht es darum, den "Ungläubigen" eins auszuwischen, stehen sie zusammen. Da fließt natürlich ein wenig Geld aber das Zeug aus dem Schatz ist längst eingeschmolzen und damit nicht mehr existent. "Fremde" Kulturgüter interessiert die Anbeter des Halbmondes nicht, das ist doch bekannt.

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung