Man kann 2 Formen von Wissenschaft betreiben....

NST, Südthailand, Mittwoch, 23.11.2022, 13:05 (vor 519 Tagen) @ Olivia1976 Views
bearbeitet von NST, Mittwoch, 23.11.2022, 13:10

Gott zu spielen ist für einige Wissenschaftler offenbar ein kaum stillbares Verlangen, sehr viel mehr als jede Art von Geld und Gütern. Die ultimative Macht.

.... jene die sich mit dem was uns unter Geist bekannt ist beschäftigt - und die geht immer nach innen.

Die andere Art ist sich mit der Materie zu beschäftigen, sie in kleinste Bausteine zu zerlegen und dann nach eigenem Ermessen neu zusammenstellen - die Zielrichtung geht immer nach draussen.

In beiden Fällen versucht man immer die Grenzen des Möglichen zu ergründen.
Die derzeitigen Menschen kennen nur eine Form der Wissenschaft - und sie merken es nicht, weil sie sich täuschen lassen.

Die Täuschung funktioniert so perfekt wie folgendes: Jeder sieht die Sonne auf und untergehen. Die ganze Sensorik des Menschen nimmt es so wahr - und daraus erzeugt das Bewusstsein diese unumstössliche Tatsache.

Die Realität ist aber das Gegenteil - die Erde bewegt sich und nicht die Sonne (auf das Tag/Nacht Problem bezogen). Die gefühlte Welt - also alle Sinne nehmen das aber anders wahr. Solche Täuschungen gibt es unzählige - das wussten die Brahmanen schon zu Buddhas Zeiten und in seinen Texten ist das alles thematisiert.

Damals kannte man noch keine Elektrizität oder Chips mit elektronischen Schaltkreisen, wusst auch nichts von einer DNA. Bekannt war aber, dass der Mensch programmiert ist - und eigentlich könnte R. Kurzweil nur Buddha direkt studiert haben - mit den heutigen technischen Möglichkeiten nur nach Bauanleitung des Buddha wäre eine funktionierende KI sicher. Die Algorithmen des Lebens hatte Buddha schon klar beschrieben. Nur mal so als Hinweis ... wirklich neu ist gar nichts. Es ist alles längst vorhanden .... nur sehen können wir es nicht.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung