Evolution ⇄ Involution

Ostfriese, Freitag, 11.11.2022, 17:33 (vor 84 Tagen) @ NST2671 Views
bearbeitet von Ostfriese, Freitag, 11.11.2022, 17:54

Hallo NST

Die Evolution kann viele Wege einschlagen, sogar Sackgassen. Wenn es kein Zurück mehr gibt aus so einer Sackgasse, wird sie einfach komplett eliminiert.

Da wir uns immer im Gegenwärtigen befinden und es in der Vergangenheit keine Entfaltung mehr geben kann, gilt die Aussage: … wird sie [die Evolution] einfach komplett eliminiert eben nicht, auch nicht teilweise - Evolution und Involution bilden eine dynamisch schwingende systemische Einheit.

Aus dem Buch des 'Kybalion' folgt aus dem Zusammenspiel der Prinzipien der

Polarität

Alles ist zweifach, alles hat zwei Pole, alles hat sein Paar an Gegensätzlichkeiten; gleich und ungleich ist dasselbe; Gegensätze sind identisch in der Natur, nur verschieden im Grad; Extreme berühren sich; alle Wahrheiten sind nur halbe Wahrheiten; alle Widersprüche können miteinander in Einklang gebracht werden.

und

Schwingung

Nichts ist in Ruhe, alles bewegt sich, alles ist in Schwingung.

…, dass die Elemente unserer Welt aus nichts anderem, als aus dem Zusammenspiel unterschiedlicher Schwingungsgrade begründet werden, dass sich alles nur deshalb bewegt, weil alles sich erstreckend (elektrisch) und konzentrierend (magnetisch) schwingt, weil die Evolution (die Fortentwicklung) in Wahrheit von der Involution (der Abwicklung) basiert und uns die Welt nur deshalb und nur insoweit ihre Potentiale schenkt.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=468663

Alles Geschehen der Welt entspringt dem Irrationalen und schlägt in das Irrationale zurück. Unsere (Raum)Zeit ist Evolution und Involution zugleich, ein ewiger Tanz hin zur nobelsten aller irrationalsten Zahl, ein ewiger Tanz um die Nulllinie aller Steigungswerte.

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=473523

Gruß - Ostfriese

PS Wir leben nicht, um die ewige Balance zu halten, sie zu verteidigen, sondern um uns darüber bewusst zu werden, dass jedes Ungleichgewicht (zur Stärke und Gerechtigkeit sowie zur Liebe und zum Mitleid) auf einer höheren Schwingungsebene (über die Zeit) zurück ins Gleichgewicht schlägt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung