Ich sehe etwas ganz anderes ....

NST ⌂, Südthailand, Samstag, 05.11.2022, 15:59 (vor 89 Tagen) @ Bergamr1559 Views


Meinen Weg (@NST hat einen anderen, nur so nebenbei) sehe ich auch nicht im Biedermeier II, sondern im bewußten 'Unter-dem-Radar-bleiben'. Deshalb möchte ich meine Aufforderung, uns mal zu treffen, nicht wiederholen, da Du bewußt im Radar bleiben willst. Da will ich gar nicht sein. Aber Du würdest ja sowieso nicht kommen. Hatten wir ja schon.

Dein Gedanke ist Teilhabe, meiner ist Sezession. Das paßt nie zusammen.

..... nachdem ich Idiocray aus 2006 gerade geschaut habe, bestätigt mich in dieser Sichtweise. Der Westen unter Führung der USA - zeigt den Weg den sie gehen - mit ihrer Führung, dem Debilen. Es wird keine Rückführung der Produktion geben .... der Versuch wird scheitern, wegen dem dazu nötigen Personal, das es nicht mehr gibt. Kaufen können sie es mit den Dollars auch nicht mehr. Wer etwas kann wird Richtung Asien ziehen.

Das zurück zu alten Werten, wird auch in D/EU nicht mehr gelingen - nach 30 Jahren Verblödung und den neuen Einwanderern geht das einfach nicht mehr. Wer sich so einfach von der benötigten günstigen Energieversorgung trennen lässt, ohne jegliche Gegenwehr, kann nichts mehr nachlegen. Der Kanzler Olaf leitet den Transfer ein - der fährt auch nach Asien und nicht nach den USA.

Das alte Britische Empire mit allen existieren Aussenposten, den 5 Eyes ist mit dem Tode der Königin beendet. Diese Struktur wird aufgelöst.

Sehr wahrscheinlich wird die neue Struktur von Russland/China und Indien den technologischen Teil des Westens komplett adaptieren - noch vor Mitte diesen Jahrhunderts. Das alte Kolonialreich wird natürlich nicht sofort verschwinden, das dauert seine Zeit.

Die wirkliche Konfrontation sehe ich aber wo ganz anders. Ich erwarte, dass die neuen Mitspieler bis Mitte diesen Jahrhunderts auftauchen - die KIs und zwar nahezu autonom. Das wird im Osten/Süden entstehen im Raum Asien/Afrika.

Das wird die wirklich Herausforderung an unsere Kinder sein. Darauf muss man sie einstimmen. Das werden komplett verrückte Zeiten werden - der Untergang eines tausendjährigen Reiches und der Aufstieg einer Macht, die dem Menschen klar überlegen sein wird.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung