In LETZTER Instanz, ja. Dadurch aber, daß der Boden für die mafiose Infrastruktur der gesamten Organ-Kriminalität (vor allem) durch die Lüge mit dem Hirntod ...

neptun, Freitag, 04.11.2022, 05:08 (vor 90 Tagen) @ NST1707 Views

Hallo NST,

... überhaupt erst ermöglicht wird, ist das hier ...

Das Problem der Lebensverlängerung wird immer auf der persönlichen Ebene entschieden. Es ist immer die eigene Moral, welche die Norm vorgibt.

... vor Ablauf der Verlängerungszeit nicht wahr, denn:

Ein einzelner Mensch, bei dem ein Organ nicht oder nicht richtig funktioniert, dürfte es kaum schaffen, dieses Einzelverbrechen zu begehen. Und auch mit einer kleinen Gruppe dürfte das sehr schwerfallen, abgesehen von der Strafbarkeit, weil in solchem Falle der Mordtatbestand viel offensichtlicher wäre.

Erst in solchen Fällen wie eben angerissen, läge die volle Verantwortung beim "Empfänger" (=Täter).

So wie es jetzt organisiert ist, trifft, zumindest nach menschlichen Rechtsvorstellungen, meines Erachtens den Empfänger nur eine vernachlässigbar geringe Eigen-Schuld bzw. -Verantwortung. Die Hauptschuld für jeden einzelnen Fall liegt bei sowohl der Juristerei, die das "legal" macht, als auch der gesamten Ärzteschaft als auch den Profiteuren der Beschaffungskriminalität, und zwar absteigend in dieser Reihenfolge.

Geboren zu werden und Sterben zu müssen - das sind Dinge, damit muss jeder alleine klar kommen

So ist es, und so sollte es auch bleiben ohne diese humanitären Schweinereien. Zumal ja auch mit dieser Schweinerei Dein Satz nur relativ geringfügig für den Empfänger verschoben wird - dem "Problem" des Sterbens an sich entkommt er ja letztlich auch nicht. Und so es denn einen höchsten Richter gibt ... hm, hm, oder wenn man an die Sache mit dem Karma denkt ... aber wer weiß das schon so genau.

Ich würde mir für mich selbst wünschen, daß ich in einem solchen Fall die Stärke besäße, ein neues Organ nicht in Anspruch zu nehmen. So etwas kann man wahrscheinlich aber erst dann wissen und unter Beweis stellen, wenn ein solcher Fall eintritt.

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung