@igelei, ich kann es nicht leiden, einfach ein Satz hinzurotzen ..

Mirko2, Velky Sernov, Donnerstag, 03.11.2022, 14:34 (vor 86 Tagen) @ igelei745 Views
bearbeitet von Mirko2, Donnerstag, 03.11.2022, 14:41

Wenn Du nicht derselben Meinung bist, dann widerlege das, was ich mitteilen wollte. Auch der tschechische "Werner von Sinn" ist derselben Meinung wie ich, und er geht einen Schritt weiter, in dem er sagte, wenn der Handel für eine bestimmte Zeit ausgesetzt gewesen wäre, würden heute noch die Pipelines intakt sein.

Ps: Uniper brauch weiter 31 Milliarden(baut aber in Schweden ein neues Kraftwerk). Das Geschäftsmodell "billiges Gas" teuer weiterzuverkaufen ist weggefallen. Die Verträge mit Gasprom hatten eine Laufzeit von mehr als 10-Jahre, auch die Preise wurden festgeschrieben, sowie die Liefermenge ...

--
Audiatur et altera pars


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung