Letzte Woche habe ich von 2 Herzinfarkt-Toten Anfang 40 im erweiterten Bekanntenkreis gehört

BerndBorchert, Donnerstag, 03.11.2022, 12:54 (vor 91 Tagen) @ Manuel H.7426 Views
bearbeitet von BerndBorchert, Donnerstag, 03.11.2022, 13:18

Einer war der Organisator des jährlichen Münster/Düsseldorf Salsa Festivals, der andere war der Neffe eines Sandkastenfreundes.

Ob die Toten geimpft waren, traue ich mich nicht zu fragen, denn das könnte ernsthafte Verärgerung bei dem Befragten auslösen, so nach dem Motto: Willst Du den Tod von XY für Deine Corona-Verschwörungstheorien missbrauchen?

Diese Zurückhaltung aus Gründen des Respekts vor dem Toten und seinen Angehörigen und Freunden könnte ein Grund dafür sein, dass viele Impftote nie als solche gelten werden, auch wenn die Corona-Impfung tatsächlich die Todesursache war.

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung