Mein Diskussonsstand

Manuel H., Donnerstag, 03.11.2022, 12:29 (vor 92 Tagen) @ DT3415 Views
bearbeitet von Manuel H., Donnerstag, 03.11.2022, 12:50

Im Freundes- und Bekanntenkreis (überdurchschnittlich gebildet und meist gutverdienend) sieht das so aus

Trump stellt Erika eine Rechnung von über 1 Bio USD aus für "Stationierungskosten".

Trump war ähnlich böse und kriegstreiberisch wie Putin, jetzt haben wir Biden und das ist viel besser.
Wir wurden von den Amis befreit und sollten uns dankbar zeigen. Stationierungskosten bewahren uns vor dem Schicksal der Ukraine.


Polen will 1.3 Bio EUR "Reparationen" haben.

Das ist viel zu wenig, da wir Polen bekanntlich grundlos überfallen haben.


Griechenland will 290 Milliarden EUR von Deutschland.

Das ist viel zu wenig, da wir (und nicht etwa Albanien oder Italien) Griechenland besetzt hatten

D hat den Südländern für 1.3 Billionen EUR Waren geliefert, die nie bezahlt wurde und bei Target II angeschrieben sind.

Wir sind zu Recht stolz darauf, Exportweltmeister zu sein. Exportüberschüsse sichern uns Arbeitsplätze, Target II stabilisiert Europa.


Gleichzeitig hat Frankreich eine Strompreisbremse von 18 ct pro kWh, D bei 40 ct.

Frankreich sollte unserem Beispiel folgen und die AKWs abschalten. 18 cent ist natürlich zuwenig, Energie muß teuer sein, aber jede Nation ist souverän, wir dürfen uns in die inneren Angelegenheiten Frankreichs nicht einmischen.


Via EU zahlt der deutsche Energieabnehmer (also jeder von uns) also den Franzosen ihren Stromdeckel.

Die Mitglieder der EU stehen zusammen und zeigen sich untereinander solidarisch. Das stärkt den europäischen Gedanken, was ist daran falsch?

Via Frackinggas an die Amis und via Durchleitungsgebühren an Polen sowie als Strom an Polen und Tschechen wegen der Braunkohlekraftwerke und für frz. Atomstrom zahlt Deutschland Milliarden an diese Länder.

Natürlich sind Durchleitungsgebühren berechtigte Forderungen. Wir versorgen dank unseres Zufallsstroms bereits jetzt unsere Nachbarländer. Dann können die Franzosen eher auf AKWs verzichten. Wahrscheinlich wird unser Zufallssstrom sogar ein Exportschlager (wegen der Minuspreise eh sehr konkurrenzfähig)

Und gleichzeitig sorgen Besatzermarionetten (Erika, Robertchen, das Lenchen) dafür, daß die AKWs sowie alle Kohlekraftwerke in D abgeschaltet werden.

Weil wir das Klima retten müssen.

Dazu sprengen die Amis NS1 und 2.

Das ist russische Propaganda. Es war Putin, der das gesprengt hat. Er beschießt ja auch seine eigenen AKWs.

Was kann denn noch offensichtlicher sein, als daß die Kriegsgewinner jetzt die Reparationskeule gegen D ausgepackt haben. Und zwar noch drastischer als mit dem EUR, der lt. Mitterand schon Versailles II war. Und wie stellen sie sicher, daß wir uns dem auch nicht entziehen können? Via Energiezahlungen. Strom und Heizung brauchen wir IMMER. Und das nehmen sie uns weg. Mit ihren Grünen Marionetten.

Und gleichzeitig machen sie uns die Autoindustrie, die chemische Industrie, die Elektroindustrie kaputt. Und unsere Infrastruktur, wie zB der Hamburger Hafen, wird ohne Grund (wieso eigentlich???) an die Chinesen verscherbelt. Mit welchem Geld sollen wir denn die Reparationen bezahlen?

Die Autoindustrie stellt auf elektrisch um. Wir sollten keine Verbrenner mehr produzieren. Chemie ist des Teufels, man kann auch ohne Dünger auskommen. Der Hafen sollte nicht an die Chinesen verkauft werden, denn die gehören nicht unserer Wertegemeinschaft an, er könnte auch an US-Heuschrecken zu einem reduzierten Preis verkauft werden, denn die Investitionen des Auslands sichern hier Arbeitskräfte.

Und das Land wird seit 2015 mit IQ<<100 Mohammedanern geflutet.

Das ist rassistisch und rechts. Als Einwanderungsland sind wir den verschiedenen Kulturen verpflichtet und freuen uns über deren Geschenke. Sie haben ein Anrecht auf Einwanderung, Integration und unbegrenzten Familiennachzug. Jene haben Rechte, wir also Pflichten. Schon wegen historischer Verantwortung (Sklaverei, Holocaust, Kolonialismus)

Ja sieht denn keiner, daß das der Morgenthau-Plan auf Steroiden ist? Der Original-Morgenthau-Plan sah wenigstens nicht die Umvolkung vor. Aber das hier ist ja noch schlimmer.

Der Morgenthau Plan ist eine Verschwörungstheorie und sehr antisemitisch, denn Morgenthau war ja Jude.

Und so geht das in einem fort.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung