:-) .... und ich auch - Das "Gehirn" sitzt übrigens nicht nur unter der Kochenschale des Kopfes.... sondern im ganzen Körper....

Olivia, Donnerstag, 03.11.2022, 11:54 (vor 92 Tagen) @ igelei6428 Views

Der ganze Körper kann als eine Art riesigen Gehirns betrachtet werden. Wahrnehmung erfolgt über den ganzen Körper....... Erfahrungen - gute wie schlechte und neutrale - sind im gesamten Körper "gespeichert". Sich nur auf das zu beziehen, was landläufig als "Gehirn" bezeichnet wird, greift zu kurz. Der Körper des Menschen ist ein "Instrument". Bedauerlicherweise wird der Mensch derzeit wesentlich über sein Gehirn und seine an die programmierten Werte gekoppelten Emotionen definiert - und damit auch manipuliert.

Ein Beispiel für exzessive Mental-Programmierung: fortgeschrittene Scientologen. Jeder normal aufgewachsene Mensch (also nicht exzessiv programmiert) kann "riechen/spüren", dass da irgend etwas "Merkwürdiges" ist..... Die Asynchronität fällt auf.... da ist nix mehr mit "Körper...."

Große Teile unserer Gesellschaft haben den Kontakt zum Boden/zur Erde verloren. Es fehlt der "Nährstoff", die komplexe Nahrung. "Wir" sind aus der Erde/dem Boden entstanden und "wir" gehen zu ihr/ihm zurück. Wenn wir uns nicht zu "menschlichem Sondermüll" haben verarzten lassen, dann sind unsere verstorbenen Körper wieder Nahrung für neues Leben.

Frage an NST:
Was baut ihr an Gemüsen und Früchten in eurem Refugium an?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung