Wer stirbt häufiger ? Vorerkrankte, Alte, Männer, Ungeimpfte...?

Joe68, Donnerstag, 03.11.2022, 09:18 (vor 87 Tagen) @ Ikonoklast6967 Views

In Afrika, wo sich die Bevölkerung, angesichts der sonst , angeblich, so selbstlosen Hilfe des Westens, sehr kritisch zu den aufgedrängten Impfungen stellte, scheinen keine Berichte über eine erhöhte Sterblichkeit zu kommen.
Da die dort weitgehend alle auf den natürlichen Weg mit dem Virus in Kontakt kamen, scheint es wohl nicht am Virus und den Infektionen zu liegen.

Im wohlstandsverwahrlosten Westen, durch und durch mit vermeidbaren Zivilisationskrankheiten belastet, sehen wir eine Übersterblichkeit.

Die Ungeimpften scheinen es nicht zu sein, denn sonst hätten Pharma, Medizin, angebliche Wissenschaftler, Behörden, Lückenpresse,... schon längst wieder Alarm geschlagen.

Sind es die Geimpften? Sind es die Alten, Vorerkrankten Geimpften? Die, die wir angeblich retten sollten , mit 1-2-3-4-x Impfungen?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung