Nix "schmeckt", sondern "frißt man".

neptun, Mittwoch, 02.11.2022, 00:15 (vor 97 Tagen) @ Reffke2384 Views

Hallo Reffke,

Merke: In der Not, schmeckt die Wurst auch ohne Brot!

ich kenne diesen Satz, einnere den aber so: "In der Not frißt man die Wurst auch ohne Brot."

Feldkoch Sondersendung Schmalzfleisch als Reserve 6,29# / kg

Iiiihhhh! [[zwinker]]

Meine letzte Brat- und Currywurst habe ich in den 90ern gegessen. Bin zwar kein "eingefleischter" Vegetarier, aber das meiste schmeckt (mir) nicht, und vieles andere bekommt mir auch nicht.

Jeder aber so, wie er mag.

Andererseits: Vor einigen Jahren habe ich in einem Luxushotel ein argentinisches Steak gegessen ==> so ausgesprochen spitzenmäßig hat mir noch kein Steak geschmeckt, und bekommen ist's mir auch.

Mit Schmalz und Schmalzfleisch kannst Du mich aber jagen, da kriege ich Pickel von. :-)

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung