Hilfe für Vielflieger-DT - mit Liedempfehlung

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 01.11.2022, 20:49 (vor 93 Tagen) @ Olivia2734 Views

Hallo DT,

wer lange Zeit unbeweglich verharrt, ob nun im Reisebus oder im Flieger, der geht ein erhöhtes Thromboserisiko ein.

https://www.youtube.com/watch?v=ji578wLMQ3E

Dagegen hilft bei Gefährdeten das Spritzen des Blutverdünners Heparin, das unter anderem Produktnamen auch ein Element stationärer Covid-Behandlung sein kann.

Es gibt wohl auch spritzfreie Alternativen aus der Schwurbler-Medizin! [[top]]

Nach einem Inline-Unfall (beim Rückwärtsfahren mit dem Stopper im Kanaldeckel hängengeblieben) wurde mir der Fuß geschient und ich bekam das Zeug verschrieben.

Spritzen musst Du die Plörre unter die Haut (subkutan) z.B. in eine Bauchfalte oder in den Oberschenkel. Ich hatte den Oberschenkel ausgewählt und bei meinen ersten Spritzversuchen ohne fremde Anleitung habe ich die Kanüle bis zum Anschlag in meinen Oberschenkel gerammt, was ich noch Tage später spürte.
Hautfalte und 45 Grad-Winkel helfen!

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung