Der überwiegende Teil der Kastanien ist in Deutschland seit mehr als 20 Jahren todsterbenskrank

Plancius, Montag, 31.10.2022, 09:30 (vor 94 Tagen) @ Konstantin3645 Views

Die Miniermotte hat seit mehreren Jahrzehnten den Kastanienbestand in Deutschland befallen und rottet diese Baumart bei uns nach und nach aus.

Die schönen mecklenburgischen Alleen werden jedes Jahr wegen des Absterbens der Kastanien und nach Stürmen ausgedünnt. Neue Kastanien werden nicht mehr gepflanzt, weil die Miniermotte sofort ihr zerstörerisches Werk beginnt. Ersatzpflanzungen erfolgen meist mit Linden, die jedoch nicht das prachtvolle Bild der kastanienumsäumten Alleen ersetzen können.

Gruß Plancius

--
Der Königsweg zu neuen Erkenntnissen ist nach wie vor der gesunde Menschenverstand.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung