@Manuel, vielleicht ist es besser mal den Mund zu halten als ständig irgendwelche Verschwörungsdinge dahinter zu vermuten …

tomflitzebogen, Sonntag, 30.10.2022, 21:43 (vor 94 Tagen) @ Manuel H.2236 Views

… zumindest wenn es um Tote geht, die einfach nur feiern wollten, das ist ekelig!

Übrigens einer der 21 Toten der Loveparade war mein Nachbarsjunge, der wollte einfach nur mal ein wenig Feiern in Duisburg. Er kam aber nie mehr zurück. Was meinst Du, was in der Familie da los war. Inzwischen wohnt die Familie nicht mehr bei uns, ich bin mir sicher, dass das Unglück vom Schaller für die Mutter eine Befreiung war.

Ich bin ein Tag vor dem Unglück mit dem Zug am Gelände der Love-Parade Richtung Düsseldorf vorbeigefahren. Mir war da noch nicht klar, dass dort die Loveparade stattfindet. Das Gelände sah vom Zug elendig aus. Am nächsten Tag war es in der Presse. Alles mit Berlin nicht zu vergleichen. In Duisburg ging es nur um das Geschäft, die Loveparade endete in Berlin + Grüße!
tomflitzebogen


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung