Was sind denn die Kosequenzen

Manuel H., Donnerstag, 27.10.2022, 23:55 (vor 98 Tagen) @ ebbes2284 Views

Nicht genügend Nahrung hatten wir ja schon öfters. Wobei, tatsächlich wurde sie nur falsch verteilt. Wir haben dann diejenigen, die in der Verteilung nicht berücksichtigt wurden, verhungern lassen.

Nur, Habeck sagt ja, die Düngemittelproduzenten gehen nicht pleite, die hören nur auf zu produzieren. Das ist gut für den Klimaschwindel. Felder zu düngen ist ja eh Teufelszeugs.

Die Oligarchen, die Sri Lanka beherrschen, bekamen vom Westen nur deswegen weitere Kredite, weil sie einwilligten, fortan nur noch nachhaltig Lebensmittel zu produzieren. Also verboten sie jegliche Düngemittel. Die Folge war ein Rückgang der Nahrungsmittelproduktion um 50%. In Sri Lanka führte es deswegen zu Hunger, weil Sri Lanka trotz der Kredite (die hatten ja die Oligarchen einkassiert) keine Devisen für den Import von Nahrungsmitteln hatte.

Wenn wir das jetzt aber weltweit machen, was bedeutet das? Es werden ja jetzt weltweit kaum noch Düngemittel produziert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung