Also nach Israel?

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 27.10.2022, 18:01 (vor 93 Tagen) @ sensortimecom3788 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Donnerstag, 27.10.2022, 18:05

Ich möchte übrigens nicht dort sein, wenn das passiert. Jeder andere Ort auf der Welt, wo der Kollaps ebenso eintritt, wäre besser. Denn in den USA werden sie Armageddon auf eine Weise zelebrieren, die unvorstellbare Dimensionen erreicht....

weil, wenn Israel noch vor den USA zusammenbrechen würde, dann wären ja die ganzen Nahostkriege umsonst gewesen?
Ein Zusammenbruch Israels würde übrigens für das Judentum dasselbe bedeuten wie der Zusammernbruch der Sojetunion für den Kommunismus.

Übrigens ist Westrom lange vor Ostrom zusammengebrochen. Denen ging es dann zwar nach dem Zusammenbruch Westroms und Belisars auch nicht mehr wirklich gut; aber immerhin konnten sie sich noch 1.000 Jahre halten.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung