zwei Ergänzungen (gain of function / Ursprung Labor)

Weiner, Donnerstag, 27.10.2022, 13:33 (vor 93 Tagen) @ Ikonoklast3031 Views

Vielen Dank, Ikonoklast - wieder mal ein sehr guter Übersichtsartikel von Dir!

Da ich nur noch punktuell mitlese, kann ich nur hoffen, dass die beiden nachfolgend verlinkten Texte hier noch nicht angeführt oder besprochen wurden. Deutsche Zusammenfassungen und Einordnungen gibt es bei

(1)

https://www.n-tv.de/wissen/Deutscher-Forscher-Sars-CoV-2-kommt-zu-99-9-Prozent-aus-Labo...

Endonuclease fingerprint indicates a synthetic origin of SARS-CoV-2
Valentin Bruttel, Alex Washburne and Antonius VanDongen3

Bruttel ist in Würzburg und hat das - vorbildlich! - in seiner Freizeit sich erarbeitet.

https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2022.10.18.512756v1.full.pdf

(2)

https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/frankensteins-enkel-usa-zuechten-mit-deu...

Role of spike in the pathogenic and antigenic behavior of SARS-CoV-2 BA.1 Omicron

https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2022.10.13.512134v1.full

(Herrmann und Ensser sind in Erlangen, Markus Bosmann ist in MAINZ und zugleich in den USA ...)

Die deutschen Spuren, gute wie schlechte, sind bei genauem Blick immer sichtbar. Auch wenn man es nicht sofort erkennen mag, sind wir hier immer noch im Zentrum des hellen wie auch des schwarzen Zyklons - werden daher erneut leiden müssen, aber auch über die neue Epoche mit entscheiden und in sie hinein führen dürfen.

W.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung