Leserzuschrift: Die negative Wirksamkeit von Covid-Impfstoffen zeigt sich immer mehr. Jetzt gibt auch Kaiser es zu.

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 27.10.2022, 12:13 (vor 103 Tagen) @ Otto Lidenbrock5044 Views

Die negative Wirksamkeit von Covid-Impfstoffen zeigt sich immer mehr. Jetzt gibt auch Kaiser es zu.

Daniel Horowitz schrieb einen fabelhaften Artikel über die jüngsten Studien und machte mich auf einen Vorabdruck von Kaiser aufmerksam, der am 1. Oktober veröffentlicht wurde.

Von Meryl Nass

Kaiser Permanente ist sowohl eine Versicherungsgesellschaft als auch ein Gesundheitsdienstleister. Sie verhandeln einmal im Jahr mit Arbeitgebern, um ihre Krankenversicherungstarife festzulegen. Ich frage mich, ob sich Kaiser angesichts der vielen Krankheitsfälle Sorgen macht. Wenn Menschen zu krank sind, um zu arbeiten, verlieren sie ihre Krankenversicherung. Was aber, wenn sie zwar krank sind, aber weiter arbeiten? Was ist, wenn ihre chronischen, geheimnisvollen Krankheiten einen größeren Teil der medizinischen Versorgung in Anspruch nehmen, als Kaiser es erwartet hat? Kaiser könnte also bereit sein, ein wenig die Wahrheit zu sagen, wenn sie versuchen, zu berechnen, wer für diesen unerwarteten Schlag zahlen wird, der vermutlich nicht im Jahr 2021 aufgehört hat, sondern weitergeht.

Hier ist der Artikel von Daniel Horowitz [1]. Hier ist der Kaiser-Vorabdruck [2]. Auf Seite 30 finden Sie die folgende Tabelle, die zeigt, wie 'gut' die drei Impfungen bei über 120.000 Kaiser-Versicherten funktionierten, die während Omicron auf COVID getestet wurden. Kaiser hat etwas Ungewöhnliches getan: Es hat 16.418 positive COVID-Proben sequenziert, um die Omicron-Subvariante zu bestimmen, mit der die Versicherten infiziert waren.

Dabei stellte sich heraus, dass die Wirksamkeit für 4 von 5 Omicron-Subvarianten 150 Tage (5 Monate) nach der Impfung in den negativen Bereich gefallen ist und die dreifach geimpften Versicherten von Kaiser eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, an COVID zu erkranken als die ungeimpften.

VE steht für die Wirksamkeit des Impfstoffs (Effektivität). Die vertikalen Linien liegen an der NULL-Wirksamkeitsmarke. Sie können sehen, wie die Wirksamkeit zwischen 14 und 30 Tagen nach der Impfung schnell abnimmt (das ist die kurze Zeit der Flitterwochen, in der die Impfungen tatsächlich wirken), nach 1 bis 3 Monaten noch weiter abnimmt, nach 3 bis 5 Monaten noch weiter abnimmt, und danach ist man aufgeschmissen.

Alle Punkte links von der Linie zeigen eine negative Wirksamkeit an, d. h. man wird anfälliger für eine COVID-Infektion. Nach 5 Monaten ist die Wahrscheinlichkeit, einen Fall von Omicron BA.2, BA.2.12.1, BA.4 und BA.5 zu bekommen, höher, wenn man geimpft worden ist. Jeder graue Balken steht für eine neue Untervariante.

Es gibt 2 Diagramme. Das linke vergleicht die dreifach Geimpften mit den nicht Geimpften, während das rechte Diagramm die dreifach Geimpften mit den doppelt Geimpften vergleicht.

Noch schlimmer für die Geimpften ist, dass diejenigen, die sich dreimal impfen ließen, nach fünf Monaten ein höheres Risiko haben, an COVID zu erkranken, als diejenigen, die sich nur zweimal impfen ließen (dies ist auf der rechten Seite des Diagramms zu sehen). Also bitte aufhören. Es wird mit jeder Impfung nur noch schlimmer.

Link: https://merylnass.substack.com/p/negative-vaccine-efficacy-keeps-rearing

[1] https://www.conservativereview.com/horowitz-5-shocking-new-studies-covid-shots-26583844...
[2] https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2022.09.30.22280573v1

--

ISRAELISCHE STUDIE: Vollständig Geimpfte erkranken 27-mal häufiger an COVID als Menschen mit natürlicher Immunität

Bei vollständig Geimpften ist die Wahrscheinlichkeit, an Covid zu erkranken, 27-mal höher und die Wahrscheinlichkeit, ins Krankenhaus eingeliefert werden zu müssen, 8-mal höher als bei Menschen mit natürlicher Immunität

Link: https://nationalfile.com/israeli-study-fully-vaxxed-are-27-times-more-likely-to-get-cov...

[1] https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.08.24.21262415v1

--

STUDIE: Vollgeimpfte tragen das 251-fache der normalen Viruslast von COVID-19 in sich und können als Superverbreiter angenommen werden

Vollständig geimpfte Menschen tragen einer neuen Studie zufolge das 251-fache der Viruslast von COVID-19 in sich.

Link: https://nationalfile.com/study-fully-vaccinated-carry-251-times-the-normal-viral-load-o...

[1] https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3897733

--

COVID-19 und die Enträtselung der experimentellen Medizin - Teil 1

Zusammenfassung
Zwei Jahre nach Ausbruch der Pandemie, mit weltweit mehr als fünf Millionen Toten und einer zunehmenden Zahl von impfstoffresistenten Varianten, befinden sich die Wissenschaftler mitten im gefährlichsten und am schlechtesten durchdachten Experiment in der Geschichte der Medizin. Indem sie ihre Hoffnungen auf den Erfolg neuer mRNA-basierter Impfstoffe setzen, die alle konventionellen Vorstellungen von einem Impfstoff sprengen und in aller Eile ohne angemessene Wirksamkeits- und Sicherheitsprüfungen auf den Markt gebracht wurden, versuchen sie, einer ausgewachsenen Pandemie den Wind aus den Segeln zu nehmen, ohne vollständig zu verstehen, auf welche Weise Individuen eine Resistenz gegen das Coronavirus entwickeln oder wie eine Herdenimmunität erreicht wird.

Link: https://www.researchgate.net/publication/358230780_COVID-19_and_the_Unraveling_of_Exper...

COVID-19 und die Enträtselung der experimentellen Medizin - Teil 2

Zusammenfassung
Im zweiten Teil unserer Trilogie untersuchen wir zunächst die sozialpolitischen Maßnahmen, die von der Wissenschaft gefördert und von politischen Entscheidungsträgern ergriffen wurden, um die Dynamik der COVID-19-Pandemie einzudämmen. Eindämmungs-/Minderungsstrategien wie Abriegelungen waren mit hohen sozialen und wirtschaftlichen Kosten verbunden, konnten jedoch die Ausbreitung und Entwicklung des SARS-CoV-2-Virus nicht entscheidend beeinflussen. Es gibt Hinweise darauf, dass allein die sozialen Auswirkungen solcher Strategien die morbiden Folgen der Pandemie selbst übertrafen. Anschließend untersuchen wir die Logik der einzigen Strategie, die von der Wissenschaft vorgeschlagen wurde, nämlich die Impfung, um SARS-CoV-2 zu neutralisieren und eine Herdenimmunität zu erzeugen. Die überwältigenden Beweise weisen nur in eine Richtung: Die mRNA-Impfstoffe waren und sind ein absoluter Fehlschlag. Sie haben weder die Ausbreitung des Virus gestoppt noch eine Herdenimmunität verliehen und in ihrem Gefolge eine ganze Reihe von Nebenwirkungen hervorgerufen. Wir verweisen auf eine 40-fache Zunahme der Berichte über unerwünschte Ereignisse im Vergleich zu trivalenten Grippeimpfstoffen in den Jahren vor der Pandemie. Die medizinische Wissenschaft muss sich nun mit der Möglichkeit eines weiteren Massensterbens auseinandersetzen, das aller Wahrscheinlichkeit nach alle pharmakologisch bedingten Katastrophen des 20. Jahrhunderts übertreffen wird.

Link: https://www.researchgate.net/publication/359161833_COVID-19_and_the_Unraveling_of_Exper...

COVID-19 und die Enträtselung der experimentellen Medizin - Teil 3

Zusammenfassung
In diesem dritten Teil untersuchen wir den Weg, der nicht eingeschlagen wurde: eine Handvoll billiger, weithin verfügbarer Therapien für den Hausgebrauch - Ozonpräkonditionierung, Hydroxychloroquin und Licht-/Vitaminbehandlung -, die, wären sie frühzeitig während der Pandemie eingesetzt worden, die Morbidität und Mortalität um 80% oder mehr gesenkt hätten.

Link: https://www.researchgate.net/publication/360292717_COVID-19_and_the_Unraveling_of_Exper...

--

Deutschland verzeichnet seit der Einführung der Covid-Impfstoffe einen GEWALTIGEN Anstieg der Sterblichkeitsrate

Eine neue Analyse von US Mortality zeigt einen massiven Anstieg der Todesfälle in Deutschland nach der Einführung der Covid-Impfstoffe.
Sie zeigt, dass kurz nach der Verabreichung der Impfung ein "Hockeyschläger" von überzähligen Todesfällen auftaucht.
Tatsächlich gibt es seit der Covid-Impfung in Deutschland 21 Mal mehr Todesfälle als bei allen anderen Impfstoffen zusammen in den letzten 20 Jahren.
Die Gesamtzahl der UNERWARTETEN Todesfälle ist seit der Verbreitung des mRNA-Impfstoffs sprunghaft angestiegen.
Betrachtet man also alle überzähligen Todesfälle für alle Altersgruppen und alle Bundesländer in Deutschland für das Jahr 2021, ist der Anstieg unverkennbar. Und 2022 sieht es sogar noch schlimmer aus.
In den ersten 9 Monaten des Jahres 2022 sind es bereits 22.000 Todesfälle, also mehr als 2021. Natürlich werden uns die Medien sagen, dass wir unseren verlogenen Augen nicht trauen sollen, und sie werden sich beeilen, den Ruf von Big Pharma zu retten, einer Industrie, die viel Werbung in Radio, Fernsehen und Printmedien macht.

Video: https://www.bitchute.com/video/ETgrknWjO7OI/

Link: https://peterhalligan.substack.com/p/7-minute-video-showing-huge-spike

Netzfund:
Die Deutschen oder welche Nation auch immer man versucht, aufmerksam zu machen und sie dazu zu bringen, zuzugeben, dass es einen ursächlichen Zusammenhang zwischen dem Covid-Impfstoff und übermäßigen Todesfällen gibt, werden es einfach nie zugeben.

Ihr verdammten Idioten habt immer noch nicht begriffen, dass ihr euch in einem ideologischen Krieg befindet. Ohne dass ihr es wisst, kämpft ihr gegen eine Ideologie, die Woke-Linke. Sie hat die gesamte westliche Gesellschaft durchdrungen und infiziert. Sie basiert auf der Postmoderne, die darauf besteht, dass es so etwas wie objektive Wahrheit nicht mehr gibt. Stattdessen ist alles subjektiv, persönliche Wahrnehmung sowie Gefühle. Alles ist eine persönliche, abgesprochene Geschichte oder Erzählung. Wenn es in der Realität eine Tatsache gibt, die nicht mit deren Geschichte übereinstimmt, dann kann und muss sie ignoriert werden. Nur deren Gefühle zählen, nur deren Erzählung ist authentisch. Habt ihr Idioten das verstanden? Nichts ist mehr wahr oder falsch, stattdessen sind die Dinge entweder authentisch oder nicht authentisch, sie passen entweder zum Narrativ und können als Information akzeptiert werden, oder sie passen nicht zum Narrativ und werden deshalb als Fehlinformation verworfen.

Ihr Leute, die ihr immer noch in der simplen Annahme verhaftet seid, dass alles, was ihr tun müsst, ist, den Leuten, die euch kontrollieren, Informationen zu liefern, seid mehr als nur dumm. Ihr habt keine Ahnung von Ideologie, insbesondere nicht von der Ideologie eures Feindes. Der Feind schert sich einen Dreck um eure Informationen. Euer Feind erkennt keine Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge in dem, was ihr zu zeigen versucht. Euer Feind ist ein eifriges Mitglied des säkularen religiösen Kultes der Heiligen Erzählung. Wenn ihr euren Feind weiterhin missversteht, werdet ihr verlieren, verlieren und verlieren, und euer Feind wird immer wieder gewinnen, gewinnen und gewinnen.

Versteht ihr, ihr seid Verlierer. Entweder ihr macht mit, wacht auf und begreift, worum es in dieser Schlacht wirklich geht, oder ihr gebt auf und küsst eurem wahren Feind, der woken Linken, den Arsch, denn durch eure Dummheit haben sie bereits gewonnen.

--
Grüße

---
Welcome to an age of "Scorched Earth Erotica"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung