Es ist Krieg

Joe68, Donnerstag, 27.10.2022, 10:27 (vor 94 Tagen) @ Sorrento1756 Views

Im Krieg lese ich beide Seiten, auf beiden Seiten wird, inzwischen, vergleichbar, gehetzt. Ukrainische Soldaten, werden, in den russischen Quellen, immer sehr abwertend bezeichnet, ich empfinde da tiefe Trauer und Scham, denn es sich Nachbarn die vor 10 Jahren noch, beste staatliche und private Beziehungen untereinander hatten und alle sind Menschen, egal auf welcher Seite.

Aber auch dieser Krieg wird zu Ende gehen, so wie der WW1, der ukrainische Bürgerkrieg, die 'Befreiung' der damaligen Ukraine durch die Rote Armee (und deren Ergebnis die BRD, über Jahrzehnte, ohne Bedenken anerkannt hat) und die folgenden engen freundschaftlichen Beziehungen der Menschen untereinander.

Daher ist es absolut blöd, sich kurzfristig, von den aktuellen traurigen Ergenissen , vom Wesentlichen, der friedlichen Vergangenheit und Zukunft , ablenken zu lassen.

Gell Anna Lena, die du als Aussenministerin alle Beziehungen abreissen lassen willst und nie wieder Rohstoffe aus Russland haben möchtest.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung