Einen Teil seiner Aussagen hat er also wenig später zurück genommen. OK.

Sorrento, Donnerstag, 27.10.2022, 08:51 (vor 99 Tagen) @ mabraton1703 Views

Hallo Mabatron,

wenn ich mir das ansehe, sehe ich, dass er mit diesen Äußerungen überspitzt. Aber da er es unkommentiert stehen lässt, ist es an der Grenze bzw. sogar drüber - klar.

für die Aussage mit den Kindern hat er sich also noch entschuldigt. OK. Aber wenn in einem russischen Staatsfernsehsender die Aussage offiziell und unwidersprochen kommt, der Ukraine das Existenzrecht abzusprechen und vdie Vergewaltigungen von ukrainischen Großmüttern durch russische Soldaten zu verhöhnen indem behauptet wird, die würden für diesen "Genuß" ggf. sogar mit ihrem letzten Geld bezahlen...um was für einen Sender handelt es sich da in deinen Augen? Ploppen da nicht bei dir auch Stichworte wie Propaganda, Hass und Kriminell auf? Bedingt durch meine Sozialisation jedenfalls schon.

Und auf solche "Qualitätsmedien" wird sich hier berufen und darauf verlassen. *Kopfschüttel*

ciao
Sorrento


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung