Mein Eindruck

Manuel H., Mittwoch, 26.10.2022, 11:22 (vor 99 Tagen) @ mabraton3755 Views

Ab und an lange Schlangen vor den Bürgerämtern. Anfangs viele Schwarze und komplette Araber-Familien. In Frankfurt Oder älterer Mann mit zwei verschleierten Frauen, fünf Kindern, eins behindert im Rollstuhl, betüddert von vielen Rot Kreuz Helfern.

In U-Bahn auffällig schöne, gut gekleidete Single-Frauen. Es werden die Briefe vom Job Center diskutiert.
Frage: "Seit wann haben Sie ihren Wohnsitz in der Ukraine aufgegeben?" (Vermutlich kommt die Knete nicht ab Antragstellung, sondern ab Wegzug.)

Mit zwei Frauen ins Gespräch gekommen. Sie waren gerade aus Wien angereist und bleiben ein paar Tage in Deutschland.
(Kann es vielleicht sein, dass man sich als Ukrainer in Wien meldet, die Knete mitnimmt, dann nach Berlin fliegt, die Knete mitnimmt und dann weiter nach Ukraine-freundlichen Staaten, die alle ihre Füllhorne ausgebreitet haben? Eine Vermögensüberprüfung findet ja nur bei Bio-Deutschen statt.)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung