Polizeibericht von heute (CR) .. (Edit)

Mirko2, Sonntag, 02.10.2022, 17:44 (vor 59 Tagen) @ helmut-13149 Views
bearbeitet von Mirko2, Sonntag, 02.10.2022, 18:12

Am Samstagmorgen gegen sieben Uhr versuchten die Polizisten zusammen mit den Zollbeamten am Kontrollpunkt am Grenzübergang zur Slowakei Lanžhot - die alte Straße vergeblich, einen weißen Lieferwagen mit ausländischem Kennzeichen anzuhalten.
In dem Transporter waren 29 Migranten aus Syrien zusammengepfercht. Nach einem schweren Unfall wurden über zwanzig Menschen verletzt, die anschließend zur Behandlung in mehrere Krankenhäuser gebracht wurden, darunter auch drei Kinder.
Der wird der Fall von den Landeskriminalämtern übernommen, wo der Sachverhalt derzeit wegen des Verdachts der Begehung der Straftaten der Organisation und Ermöglichung des illegalen Überschreitens der Staatsgrenze sowie der Volksgefährdung ermittelt wird.

Quelle: https://tydenikpolicie.cz/policistum-na-breclavsku-ujizdel-prevadec-migrantu-pri-nehode...
Edit: Überall in Europa werden die finanziellen Leistungen für Flüchtlinge oder Geflüchtete ohne Gegenleitungen auf "NULL" gesetzt. In CR werden diese u.a. in der Gemeinde dazu eingesetzt, um Grünanlagen, Wege, Plätze in Ordnung zu halten und bekommen dafür Geld, was der Sozialhilfe in CR entspricht.

--
Audiatur et altera pars


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung