Deutschland erwache! (oder ist der Spruch umsonst?) Demos im Ausland

helmut-1, Siebenbürgen, Sonntag, 02.10.2022, 16:57 (vor 56 Tagen)3267 Views

Riesen-Demo gegen die Regierung in Prag. Mitwoch, 28.9.2022, 13 Uhr, 100.000 auf der Straße. Es spricht auch einer von der AfD auf tschechisch.

https://vk.com/public177171801?fbclid=IwAR1euuMCNJUXjVwoQPvKviLD9Pneoi595h_saz8Sa8UHuWz...

https://www.facebook.com/watch/live/?ref=watch_permalink&v=652664816184943

https://www.youtube.com/watch?v=w-EpQBCxfQA

Ich bitte Mirko, das zu kommentieren, damit ich nichts Falsches sage (Ziele, Hintergründe)

Hat einer davon was in den deutschen MSM gelesen? Ich nicht.

--------------------
Bukarest, heute um 14 Uhr: Tausende kamen mit Bussen aus dem ganzen Land in die Hauptstadt, um zu protestieren. In mehreren Großstädten in Rumänien versammelten sich hunderte von Demonstranten.

https://www.youtube.com/watch?v=Tit3ffZvo6M

Nur wenige Sender, die nicht unter der Regierungsknute stehen, berichten darüber. In den USA sehr wohl registriert, kommt bereits die Beschwichtigung über den großen Teich mit den Worten: "Niemand bedroht Russland".

Hat jemand was davon in den Nachrichten gehört? Z.B. Tagesschau live - alles Mögliche, aber in den 16 Uhr-Nachrichten nur von der Ukraine, von Brasilien und Indonesien.

Der Protest richtet sich gegen die enormen Preissteigerungen bei Energie und Kraftstoff, dadurch in der Folge auch alle weiteren Erzeugnisse, deren Preise genauso steigen. Natürlich auch gegen die Russland-Sanktionen, die ja als Grund füpr die Preissteigerungen herhalten müssen. Die Demonstranten fordern die Absetzung der Regierung, die derzeit aus einer großen Koalition von PNL und PSD besteht. Das sind die zwei größten Parteien in RO, die sich normalerweise bis aufs Blut bekämpfen.

---------------

Gibts sonst noch wo aktuelle Proteste in Europa? Wenn jemand was weiß, dann bitte anfügen. Die MSM in Deutschland verschweigen das grundsätzlich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung