Nun, dass uns die Amis in die Panne hauen oder uns gegenseitig mithilfe von Polen ausspielen ist bekannt ..

Mirko2, Sonntag, 02.10.2022, 12:02 (vor 56 Tagen) @ Albrecht3353 Views

Ohne Polen und deren Hilfe bei der Verladungen und Lagerungen von Waffen wäre schnell Ende im Gelände für den Stellvertreterkrieg der Amis in UA. Auch das, was hier im Forum mehrfach angesprochen wurde, dass Polen Deutschland erpresst wegen der Wiedergutmachung des WK2 im Wert von mehr als 1,3 Billionen€ war ein Thema.
Ich bleibe dabei, dass PL im Auftrag gehandelt hat!

Apropos Polen, es kommt in die Welt. Die am Dienstag eröffnete Ostseepipeline wird Gas von Norwegen über Dänemark nach Polen bringen, hat aber eine Kapazität von nur 10 Milliarden Kubikmetern pro Jahr. Die Nord Stream-Systeme könnten bis zu 110 Kubikmeter pro Jahr transportieren.

Das US-Außenministerium kündigte gestern Militärhilfe in Höhe von 288,6 Millionen Dollar für Polen an, was es zu „einem der größten Empfänger ausländischer Militärhilfe außerhalb der Ukraine“ macht. Wenn John Helmer damit Recht hat, dass die polnische Marine und die Spezialeinheiten hinter den Pipeline-Angriffen stehen (mit Unterstützung der USA), ist das vielleicht eine Belohnung für gute Arbeit [/i]

--
Audiatur et altera pars


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung