Börse: Hans A. Bernecker - Die Amis hauen uns in die Pfanne

Albrecht, Samstag, 01.10.2022, 22:46 (vor 60 Tagen)6739 Views
bearbeitet von Albrecht, Samstag, 01.10.2022, 23:11


Hallo zusammen,

nachfolgend die Sicht Hans A. Berneckers, dem Herausgeber der Börsenzeitschrift "Die Actien-Börse", auf die Auswirkungen der Sanktionen auf Deutschlands Wirtschaft.
U.a. beklagt er, dass deutsche Außenpolitiker noch nicht in den USA vorstellig geworden sind um offiziell auf die katastrophalen Auswirkungen der Sanktionen auf Deutschland hinzuweisen und um auf Änderungen in bestimmten Punkten hinzuwirken.

Das Thema, dass die USA Kapital daraus schlagen wollen, in dem sie deutsche Industriebetriebe gezielt durch die Bereitstellung von billiger Energie zum Umsiedeln in die USA bewegen wollen, wurde nicht thematisiert.

Themen im Einzelnen:
- Die Energiekrise ist da
- Wird aus der Energiekrise eine Existenzkrise?
- Sanktionen als stumpfe Waffe
- Deutschland - wichtiger Industriepartner für die USA
- Sanktionen können nachjustiert werden
- Heikle Frage der Waffenlieferungen
- 20 % Gasrisiko im DAX

Die Amis hauen uns in die Pfanne / Hans A. Bernecker / Themencheck vom 28.09.2022

Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung